Heilpflanzen Nordamerikas" im Schulgarten Kagran

Grüner Erlebnistag am 7.9.: Spatenstich für den neuen Präriegarten - "Manitou’s Apotheke"

Wien (OTS) - Im Schulgarten Kagran entsteht wieder ein neuer Themenpark - ein Präriegarten mit Heilpflanzen aus Nordamerika, "Manitou`s Apotheke". Im Rahmen des nächsten grünen Erlebnistages am 7. September im Schulgarten präsentiert die MA 42 daher zahlreiche Heilpflanzen Nordamerikas. Neben dem Sonnenhut, wohl einer der populärsten indianischen Heilpflanzen, werden auch weniger bekannte, wie die Blaue Färberhülse oder die Knollige Seidenpflanze vorgestellt. Dazu gibt es ausführliche Informationen über die Heilwirkung und die Verwendungsmöglichkeiten diverser amerikanischer Gehölze, Stauden und Sommerblumen, die längst in unseren Gärten Einzug gehalten haben. Der Kagraner Präriegarten entsteht mit Unterstützung der Amerikanischen Botschaft bis Herbst 2007 -SchülerInnen der Amerikanischen Schule in Wien pflanzen diesmal am Erlebnistag zahlreiche Präriestauden und tragen somit zur Entwicklung des Gartens bei.

Anlässlich dieses "Spatenstichs" lädt die MA 42 zu einem Festakt mit Bezirksvorsteher Norbert Scheed und dem Botschaftsrat für Öffentlichkeitsarbeit von der Amerikanischen Botschaft in Wien, William H. Wanlund, am 7. September um 16.30 Uhr.

o Informationen: Schulgarten-Kagran: 22.,Donizettiweg 29 Tel. 4000-42300 7. September 2006 von 10-18 Uhr Eintritt frei! Mehr im Internet: http://www.wien.gv.at/ma42/parks/schul.htm

(Schluss) moc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Conny Motal
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/42040
moc@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013