Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute in der ersten Sitzung nach der Sommerpause u. a. folgende Beschlüsse:
• Der Auftrag für die Lieferung von Auftausalz auf Landesstraßen L und B in den Bezirken Amstetten, Melk, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs (NÖ Straßenbauabteilung 6) wurde vergeben.
• Darüber hinaus erhält die Firma SARIA-Bioindustries GmbH in Tulln für Leistungen im Zusammenhang mit der Seuchenvorsorge (Tiermaterialienbeseitigung) ein Entgelt in der Höhe von 3 Millionen Euro für das erste, zweite und dritte Quartal 2006.
• Auch das Projekt "Landespflegeheim Retz - Neubau" mit voraussichtlichen Gesamtkosten in der Höhe von 12,5 Millionen Euro wurde grundsätzlich genehmigt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003