ÖAMTC: Letztes großes Rückreise-Wochenende dieses Sommers

Ferienende in West- und Südösterreich und in Bayern

Wien (OTS) - 407 Staus mit einer Länge von über 1,5 Kilometern registrierte der ÖAMTC an den Reisetagen dieses Sommers bis jetzt. Am kommenden Wochenende werden noch einige Kilometer Stau dazukommen, sind die Verkehrsexperten des Clubs überzeugt.

"Das wird wohl das letzte große Reisewochenende dieses Sommers", meint man beim ÖAMTC. Schon Freitag Nachmittag und dann speziell am Samstag wird der Rückreiseverkehr von der Adria Richtung Österreich bzw. Bayern noch einmal sehr stark sein, es enden ja die Schulferien in West- und Südösterreich sowie in Bayern. Zusätzlich werden viele Pilger zum Bayern-Besuch des Papstes, der am Samstag in München beginnt, mit Bussen und Autos anreisen.

Staupunkte Richtung Norden

Die längsten Staus und Blockabfertigung wird es wieder einmal auf der Tauern Autobahn (A10) vor dem Katschberg Tunnel in Kärnten geben. Vergangenen Samstag gab es hier über 10 Kilometer Rückstau. Verzögerungen erwartet der ÖAMTC auch auf der Süd Autobahn (A2) im Packabschnitt in Kärnten bzw. der Steiermark. In Tirol ist auf der Fernpass-Route (B179) zwischen dem Inntal und Füssen mit Stau und Blockabfertigung vor dem Lermooser- und dem Grenztunnel zu rechnen. Die Staupunkte auf der Brenner Autobahn (A13) liegen bei Sterzing in Südtirol und Schönberg in Nordtirol. Wartezeiten wird es laut ÖAMTC auch an den Grenzübergängen Karawanken Tunnel (Slowenien/Kärnten), Spielfeld (Slowenien/Steiermark) und Nickelsdorf (Ungarn/Burgenland) bei der Einreise geben.

Späturlauber Richtung Süden

Urlauber, die nicht an die Schulferien gebunden sind, nutzen gerne den September für einen Aufenthalt an der Adria. Der ÖAMTC erwartet daher am kommenden Samstag auch noch sehr dichten Reiseverkehr auf der Tauern Autobahn (A10) Richtung Süden.

Großraum München meiden

Wer nicht zum Papstbesuch will, der sollte am Wochenende den Großraum München meiden, rät der ÖAMTC. Sowohl am Samstagnachmittag als auch am Sonntag wird es in der Stadt und auch auf den Autobahnen im Nahbereich von München Staus und abschnittsweise Sperren geben.

Aktuelle Verkehrsinfos: www.oeamtc.at/verkehrsservice
Detaillierte Infos zum Papstbesuch in München: www.oeamtc.at/reise

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Heimo Gülcher
ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0007