Scheuch: Unentschlossene Wähler tendieren zu BZÖ

Mutige Westenthaler-Politik attraktives Angebot

Wien (OTS) - "Die neueste Umfrage zeigt: Immer mehr
unentschlossene Wähler tendieren in Richtung BZÖ. Während die ÖVP den Allmachtsanspruch stellt, die SPÖ im BAWAG/ÖGB-Sumpf versinkt, die Grünen Schwerverbrecher vorzeitig entlassen wollen und die FPÖ nur durch Streit auffällt, ist die mutige und eigenständige Politik des BZÖ mit Peter Westenthaler ein attraktives Angebot für die Menschen", so BZÖ-Bündnissprecher NAbg. DI Uwe Scheuch in einer Reaktion auf die heutige Gallup-Umfrage in der Tageszeitung Österreich.

Für Scheuch zeigt sich damit, dass die Menschen nicht nach Listenplätzen und Namen entscheiden, sondern Inhalte und Personen wahlentscheidend sind. "Die Wähler wissen: Westenthaler steht für Zuwanderungsstopp, Kampf gegen Kriminalität und gegen Kindesmissbrauch, Entlastung und soziale Wärme. Wo Westenthaler drauf steht, ist freiheitlich drin. Daran können auch Fehlurteile nichts ändern", so der BZÖ-Bündnissprecher abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/8527909

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0002