OÖNachrichten mit "Land&Leute" noch näher am Leser

Neue Lokalbeilagen für Linz und Wels

Linz (OTS) - Mit dem Produkt "Land&Leute" starteten die Oberösterreichischen Nachrichten am 28. August eine völlig andere Art des Regional-Journalismus. Die Regionen um Linz und um Wels erhalten ihre erste lokale Tageszeitung, eine Zeitung in der Zeitung. "Land&Leute" ist den OÖN als fünftes Buch beigelegt.
"Die OÖN-Leser sind somit früher und besser informiert, was in ihrem Bezirk geschieht, und sie erfahren darüber hinaus in gewohnter OÖN-Qualität, das Wichtigste aus dem Rest des Bundeslandes, aus Österreich und der Welt", sagt Chefredakteur Mag. Gerald Mandlbauer.

Eine jeweils neunköpfige Mannschaft produziert "Land&Leute" in unserer Redaktion in Wels und in unserem Stammhaus in Linz.
Zudem decken die OÖN das Bundesland mit weiteren Lokal-Mutation im Innviertel, Mühlviertel, Steyr-Kirchdorf-Amstetten und Salzkammergut ab.

Das Herzstück der bisherigen LokalNachrichten mit Berichten aus den Gemeinden, über lokale Verkehrs- und Wirtschaftsthemen, Schulen und interessante Landsleute wird in "Land&Leute" für die Ausgaben Linz und Wels noch wesentlich mit neuen Inhalten erweitert. Dies reicht vom Sport über die Kultur, Vereinsnachrichten, Kinder-Nachrichten bis zu Gratulationen, Gesellschaft und Rätsel. Das alles täglich - fünf Mal pro Woche.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Oberösterreichische Nachrichten
Chef vom Dienst
Tel.: +43-732-7805-401 od. 434

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PON0001