euro adhoc: Plambeck Neue Energien AG / Sonstiges / Plambeck Neue Energien AG erhält Genehmigung für Offshore-Windpark "Gode Wind" (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

28.08.2006

Cuxhaven, 28. August 2006 - Der Windpark-Projektierer Plambeck Neue Energien AG (ISIN DE000A0JBPG2) erhält heute vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) die Genehmigung für den Offshore-Windpark "Gode Wind". Damit können in der Nordsee etwa 33 Kilometer nördlich von Norderney 80 Windenergieanlagen der 5MW-Klasse errichtet werden. Das Investitionsvolumen wird sich auf etwa 750 Mio. Euro belaufen. Die Plambeck Neue Energien AG plant die Umsetzung dieses Projektes mit einem starken und finanzkräftigen Partner. Gespräche mit Interessenten werden bereits geführt.

Die Genehmigung bezieht sich auf die erste Phase dieses Projektes, das in weiteren Schritten auf mehr als 220 Windenergieanlagen erweitert werden kann. Der Baubeginn für den Offshore-Windpark wird für 2008 / 2009 angestrebt.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 28.08.2006 13:55:01
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Plambeck Neue Energien AG
Peter-Henlein-Str. 2-4
D-27472 Cuxhaven
Telefon: +49(0)4721 718 06
FAX: +49(0)4721 718 400
Email: ir@plambeck.de
WWW: http://www.plambeck.de
ISIN: DE000A0JBPG2
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf,
Niedersächsische Börse zu Hannover, Bayerische Börse
Branche: Alternativ-Energien
Sprache: Deutsch

Sophie Lindemann
Investor Relations
Tel: 04721-718-455

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006