Pflege: Volkshilfe NÖ unterstützt SP-Konzept

Wiener Neustadt (OTS) - Der Präsident der Volkshilfe Niederösterreich Ewald Sacher begrüßt das heute von Bundesparteivorsitzenden Alfred Gusenbauer vorgestellte Pflegekonzept: "Die SPÖ reduziert die Pflegediskussion nicht nur auf die Frage ob legal oder illegal, sondern präsentiert ein umfassendes Paket zur Lösung des viel diskutierten Themas."

In Niederösterreich betreut die Volkshilfe mit rund 1.000 ausgebildeten MitarbeiterInnen im Bereich Gesundheit & Pflege, d.h. Hauskrankenpflege und Heimhilfe 5.000 PatientInnen in durchschnittlich 79.000 Einsatzstunden pro Monat. "Wenn gewünscht, stehen die PflegeexpertInnen der Volkshilfe Niederösterreich mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen bei der Umsetzung des Pflegekonzepts zur Verfügung", meint Präsident Ewald Sacher abschließend.

Die Volkshilfe Niederösterreich wurde 1947 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist im Bereich der professionellen Senioren- und Kinderbetreuung tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Niederösterreich / SERVICE MENSCH GmbH
Mag. (FH) Beatrix Plochberger,
Tel.: 02622 / 82200-6920, Fax -46920, Mobil: 0676 / 8700 26920
E-Mail: beatrix.plochberger@noe-volkshilfe.at,
Internet: www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001