Weinlese-Feste in Ungarn

Wien (OTS) - Die ungarischen Weine erobern die Welt und brauchen keinen internationalen Qualitätsvergleich mehr zu scheuen. Erstklassige Produkte aus teilweise wieder alten, heimischen Rebsorten werden in den modernen Kellern gekeltert. Jetzt im Herbst beginnt in den 22 historischen Weinanbaugebieten wieder überall die Weinlese, verbunden mit fröhlichen Festen und Fröhlichkeit. Wer mitmachen möchte im Weingarten oder beim Feiern ist herzlich willkommen.

In Nordungarn erwartet die Besucher in Tokaj, einem der ältesten Weinzentren Ungarns, das zum Welterbe der UNESCO zählt, vom 6. bis 8. Oktober 2006 das Weinlesefest, eines der größten der Region, an dem sich auch die umliegende Siedlungen beteiligen. Weinlese, Kellerführungen und Kostproben stehen auf dem Programm.

Beim VII. Weintag in Sárospatak am 30. September 2006 stellen sich die Winzer mit ihren Erzeugnissen vor, umrahmt von bunten Volkskunstausstellungen, Jahrmarkt, Folklore und Weinverkostung. Auch im malerischen mittelalterlichen UNESCO-Welterbedorf Hollókö lockt das Weinlesefest am 8. Oktober 2006 sicher viele Gäste. Jugendliche feiern in originalen Volkstrachten das Ende der Weinlese und bitten mit lustigen, uralten Bräuchen um einen guten Wein.

Im Kurstädtchen Hajdúszoboszló in der Hortobágy-Puszta steht am 16. September neben dem Weinlesefestival auch ein Biospeisenfest auf dem Programm, umrahmt von anspruchsvollen Folklore- und Showprogrammen.

Vom 7. bis 10. September findet Ungarns größte Weinveranstaltung beim traditionellen Wein- und Sektfestival in Budapest statt. Die besten Winzer des Landes präsentieren sich in der Budaer Burg beim Weinmarkt, Ernteumzug und abschließender Weinversteigerung. Das Festival ist begleitet von kulturellen Veranstaltungen, klassischen Konzerten und Jazz.

Die Weintage in Mór vom 6. bis 8. Oktober 2006 führen mitten ins Herz Ungarns. Im Mittelpunkt des seit 1936 veranstalteten Weinlesefestes stehen Weinleseumzug und Weinball, die Weihe des Weinritters und die Wahl der Weinkönigin. Offene Kellertüren laden zum Besuch der historischen Keller ein. Ein Volkstanzfestival umrahmt das Weinfest mit Freiluftkonzerten, Straßenball, Trödelmarkt, Feuerwerk und auch feierlichen kirchlichen Festen.

Die fruchtbare Große Ungarische Tiefebene bringt ebenfalls großartige Weine hervor. Kennenlernen kann man sie etwa am 14. September 2006 in Szekszárd oder vom 15. bis 16. September 2006 in Pusztamérges, wo man den berühmten "Sandwein" verkosten kann. Zusammen mit dem Weinlesefest wird hier auch das Huhn mit einem Kochwettbewerb und dem Kapaunball geehrt. Die ebenso köstliche wie lustige Veranstaltung im Zentrum des ungarischen Obstbaus, mit buntem Folkloreprogramm, bietet auch die Wahl des "Obstfliegenkönigs" als einen der Höhepunkte.

Der Westen Ungarns präsentiert sich mit einem Weinlesefest vom 22. bis 24. September 2006 im hübschen Städtchen Köszeg, das die uralten Weinbautraditionen wieder ausleben lässt. Ansprechende Kultur- und Unterhaltungsprogramme, ein Weinleseumzug in historischen Kostümen, Ball, Ritterturnier und nicht zuletzt ein fröhliches Blasmusiktreffen bilden das Programm des farbenfrohen Festes.

Eine der schönsten und außergewöhnlichsten Veranstaltungen ist das Europäische Weinliedfestival in der UNESCO-Welterbestadt Pécs, das am 21. September 2006 beginnt und eine Woche dauert. Berühmte Chöre aus aller Welt treten am Hauptplatz auf, einbezogen sind aber auch die Orte und Keller entlang der ersten ungarischen Weinstraße von Villány nach Siklós. Selbstverständlich stehen die alten Traditionen des Weinbaus ebenso auf dem Programm wie Verkostungen bei den Winzern und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Detailinformationen bei den Tourinformbüros unter www.tourinform.hu oder beim Ungarischen Tourismusamt.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt, Opernring 1/R/707,
Tel.: 0043/1/5852012-13, Fax: 0043/1/5852012-15,
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at,
www.ungarn-tourismus.at, www.hungary.com,
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 0000,
Infotelefon in Wien: 0900 220013 /0,61 Euro pro Min)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001