Die Zukunft der Photovoltaik - Chancen für Forschung und Wirtschaft

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 30. August und Donnerstag, den 31. August 2006 tagen im Rahmen der Wiener Solarinitiative "Sonne für Wien" Experten und Expertinnen zum Thema "Die Zukunft der Photovoltaik - Chancen für Forschung und Wirtschaft in Österreich" im Naturhistorischen Museum Wien, 1., Burgring 7.

Erneuerbare Energien haben im Wiener Klimaschutzprogramm einen besonderen Stellenwert, vor allem der Nutzung der Sonnenenergie ist auch heuer die Kampagne "Sonne für Wien" gewidmet. Zahlreiche Veranstaltungen sollen dazu beitragen sowohl Wärme als auch Strom vermehrt mit Sonnenenergie zu erzeugen.

4. Österreichische Solarstrom Tagung unter dem Motto "Die Zukunft der Photovoltaik - Chancen für Forschung und Wirtschaft

Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Staatssekretär für Forschung im BMVIT, Mag. Eduard Mainoni, die Klimaschutzkoordinatorin der Stadt Wien, Mag. DDr. Christine Fohler-Norek, den Direktor des Naturhistorischen Museum Wien Dr. Bernd Lötsch sowie den Präsident von Photovoltaic Austria Ing. Bernd Rumplmayr. Moderiert wird die Tagung von Dipl.-Ing. Hubert Fechner, Photovoltaik-Experte von arsenal research.

Bei dieser Veranstaltung soll vor dem Hintergrund der internationalen Entwicklung die Situation sowie die energiewirtschaftliche und technologiepolitische Bedeutung der Photovoltaik in Österreich diskutiert werden. Es werden die Chancen dieser stark wachsenden Branche aufgezeigt und Konzepte vorgestellt, wie sich Österreich auch in diesem Technologiebereich entsprechend positionieren und rasch an internationale Entwicklungen anschließen kann.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden an beiden Veranstaltungstagen diverse Fachvorträge sowie die Vorstellung von Österreichs schönsten PV Anlagen geboten.

Den fachlichen Abschluss der Tagung bildet schließlich ein Round Table, bei dem das Thema Photovoltaik und der Wirtschaftsstandort Österreich nochmals eingehend diskutiert und bewertet wird.

o Infos zum Klimaschutzprogramm im Internet: http://www.wien.gv.at/umwelt/klimaschutz/klip/ o Infos zur Photovoltaiktagung im Internet: http://www.arsenal.ac.at/pvtagung/

(Schluss) fel

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Andrea Stephanie Fellner
MD-Klimaschutzkoordination
Tel: 4000-75084
fel@mdk.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003