Pressekonferenz mit ÖAAB-Generalsekretär Werner Amon HEUTE um 11:00 Uhr

Thema: ÖGB und SPÖ können sich aus dem BAWAG-Sumpf nicht mehr befreien - Neues zur SPÖ-Finanzierung

Wien (OTS) - Wir laden die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen herzlich ein zu einer

P r e s s e k o n f e r e n z

mit dem Fraktionsführer der ÖVP im BAWAG-RH-Unterausschuss, ÖAAB-Generalsekretär Abg.z.NR Werner Amon.

ZEIT: HEUTE Montag, 28. August 2006, 11.00 Uhr ORT: ÖVP-Bundespartei, 1010 Wien, Lichtenfelsgasse 7 THEMA: ÖGB und SPÖ können sich aus dem BAWAG-Sumpf nicht mehr befreien - Neues zur SPÖ-Finanzierung Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Bundesleitung
PR & Kommunikation
Tel.: +43 (1) 40 141 224
Fax: +43 (1) 40 141 229
E-Mail: presse@oeaab.com
www.oeaab.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAB0001