"Nationalratswahl 2006: Vorläufige Zahl der Wahlberechtigten

Wien (OTS) - Die neun Landeswahlbehörden haben der Bundeswahlbehörde am 25. August 2006 die vorläufige Zahl der Wahlberechtigten in ihrem Gebiet für die Nationalratswahl 2006 übermittelt. Die Zahlen gliedern sich wie folgt (in Klammer seht jeweils die endgültige Zahl der Wahlberechtigten bei der Nationalratswahl 2002):

Bundesland Männer Frauen insgesamt

Burgenland 107.674 114.587 222.261 Kärnten 206.902 227.233 434.135 Niederösterreich 581.449 625.337 1.206.786 Oberösterreich 503.654 542.495 1.046.149 Salzburg 178.116 197.497 375.613 Steiermark 450.807 489.252 940.059 Tirol 241.919 261.415 503.334 Vorarlberg 121.020 129.154 250.174 Wien 518.233 611.300 1.129.533

Gesamt: 2.909.774 3.198.270 6.108.044

Detaillierte Angaben können Sie der Homepage des Bundesministeriums für Inneres entnehmen:

http://www.bmi.gv.at/wahlen/NRW_06_WB_V.asp

Die endgültige Zahl der Wahlberechtigten werden die Landeswahlbehörden nach Abschluss der Wählerverzeichnisse in den Gemeinden der Bundeswahlbehörde voraussichtlich am 19. September 2006 übermitteln.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Infopoint
Tel.: +43-(0)1-531 26-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Kabinett der Bundesministerin
Iris Müller-Guttenbrunn
Tel.: +43-(0)1-531 26-2026
iris.mueller-guttenbrunn@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002