Soziales: Wien hilft individuell

Alle Infos zu Sozialleistungen im aktuellen wien.at

Wien (OTS) - WienerInnen können sich darauf verlassen, dass Ihnen in schwierigen Lebenssituationen geholfen wird. Egal ob es sich um Pflege und Betreuung im Alter, Wohnungsverlust, Konflikte in der Familie, Gesundheitsförderung oder Arbeitssuche handelt, ein breites Netzwerk an sozialen Leistungen hilft wieder Fuß zu fassen. Individuelle Unterstützung, für alle die es brauchen heißt das Motto der Stadt. In der aktuellen Ausgabe von wien.at, dem Infoblatt der Stadt Wien gibt es einen informativen Überblick über alle Sozialleistungen Wiens. wien.at wird monatlich kostenlos allen Wiener Haushalten zugeschickt.****

300 Servicestellen in Wien stehen Betroffenen kostenlos zur Verfügung. ExpertInnen der Stadt helfen rasch und unbürokratisch weiter und entwickeln ein individuelles Maßnahmenpaket, um die Schwierigkeiten zu meistern. Pro Jahr investiert die Stadt mehr als drei Milliarden Euro für den Bereich Gesundheit und Soziales. Davon wurden im vergangenen Jahr rund 162 Millionen Euro Sozialhilfe an Betroffene ausbezahlt. Für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen wurden 2005 51,5 Millionen Euro aufgewendet.

Zahlreiche Beratungs-und Servicezentren stehen Betroffenen zur Verfügung. Der SozialRuf Wien ist zentrale Anlaufstelle für alle Erstinformationen: Telefon 533 77 77. Täglich erreichbar von 8 bis 20 Uhr, http://www.sozialinfo.wien.at/. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877
fle@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012