Die Ryanair kehrt nach Kärnten zurück

Flugverbindung Klagenfurt-London Stanstet vom 19. Dezember 2006 bis 21. April 2007

Klagenfurt (LPD) - Die Ryanair fliegt wieder die Strecke Klagenfurt-London. Heute, Donnerstag, kündigten Landestourismusdirektor Seppi Bucher und Flughafen-Geschäftsführer Johannes Gatterer die Rückkehr des irischen Low-Cost-Carriers nach Kärnten an. In der Wintersaison soll es vom 19. Dezember 2006 bis 21. April 2007 an drei Tagen wöchentlich Flüge geben. Die Chancen für eine ganzjährige Flugverbindung stehen laut Bucher und Gatterer gut.

Bucher strich die enorme Wichtigkeit der Flugverbindung nach London für den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Kärnten hervor. Mit der Ryanair würden überwiegend junge "Smart Traveler" nach Kärnten kommen, die eine neue Gästeschicht und spannende Zielgruppe seien. Für die Gäste aus London soll es spezielle Paketangebote geben. Bei der Bewerbung soll mit der Londoner Außenstelle der Österreich Werbung zusammengearbeitet werden.

Für Gatterer ist die Rückkehr der Ryanair ein "starkes Signal". Er erwartet sich aus der neuen Flugverbindung 16.000 zusätzliche Passagiere. Er appellierte an das touristische Netzwerk Kärntens, "die Ärmel hochzukrempeln". Alle Kräfte sollten an einem Strang ziehen und gemeinsam buchbare Produkte in den Markt bringen. So hätte Kärnten gute Chancen auf eine ganzjährige Flugverbindung Klagenfurt-London. Vom Flughafen gibt es für die Ryanair im Projektzeitraum einen Tarifrabatt in Höhe von rund 60.000 Euro, so Gatterer.

Die Strecke zwischen London Stansted und Klagenfurt will die Ryanair vom 19. Dezember 2006 bis 21. April 2007 an jedem Dienstag, Donnerstag und Samstag fliegen. Vorgesehen ist dafür eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzen. Buchungen sind ab 30. August unter www.ryanair.com bzw. telefonisch unter 0900 210 240 möglich.

Bucher und Gatterer verwiesen im Rahmen der Pressekonferenz auch auf die neue Flugverbindung mit der Hapag-Lloyd Express (HLX) nach Leipzig und auf die Charterflüge mit der thomsonfly nach Manchester. Aus den drei neuen Flugverbindungen erwartet sich Gatterer insgesamt bis zu 40.000 zusätzliche Passagiere für den Flughafen Klagenfurt. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0004