Wiener Linien spendeten 10.000 Euro für Verein Interface

Wiener U-Bahn-Ball-Erlös als Unterstützung für junge MigrantInnen

Wien (OTS) - Die Wiener Integrationsstadträtin Sonja Wehsely und Wiener Linien Direktor Günter Steinbauer überreichten heute, Donnerstag, einen Scheck über 10.000 Euro an Basil Dworsky vom Verein Interface-Jugendbildungswerkstatt. Der Betrag stammt aus dem Kartenerlös des Wiener U-Bahn-Balles 2006. "Auch beim diesjährigen Kartenverkauf für den Wiener U-Bahn-Ball haben wir wieder ein gutes Ergebnis erzielt. Wir freuen uns, dass wir diese Summe der Interface-Jugendbildungswerkstatt zur Verfügung stellen können", so Günter Steinbauer, Direktor der Wiener Linien.

"Die Zukunft Wiens liegt in den Händen der Jugendlichen. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, jugendliche ZuwanderInnen beim Deutsch lernen zu unterstützen. Wer ausreichend Deutsch sprechen kann, ist auch für die Zukunft gerüstet. Die Spende der Wiener Linien ist eine wichtige Unterstützung für die Jugendlichen", betonte Sonja Wehsely.

Das engagierte Team der Jugendbildungswerkstatt von Interface unterstützt neu ankommende MigrantInnen im Alter zwischen 13 und 19 Jahren und bietet ihnen entsprechende Bildungsangebote, ein Kreativprogramm und hilft ihnen auch bei sozialen Anliegen. Unter anderem gibt es derzeit bei Interface das Projekt "Wien (er)leben", bei dem diese Zielgruppe die Möglichkeit bekommt, bei Exkursionen Wien kennen zu lernen, mit der U-Bahn die Stadt zu erkunden, interessante Ausstellungen zu erleben, oder einen netten Theater-oder Kinoabend zu verbringen. Deutsch- und Integrationskurse sind die bekannten Angebote von Interface.

Interface wird von der Magistratsabteilung 17 - Integrations- und Diversitätsangelegenheiten gefördert. Die Geldspende über 10.000 Euro kann Interface ganz im Sinne der jungen MigrantInnen verwenden -unter anderem für Fahrkarten, Eintrittskarten oder diverse Projekte. Alle Detailinfos zu Interface gibt es im Internet unter:
www.interface.or.at.
Für Rückfragen:Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000-81853
Mobil.: 0664/ 826 84 36
mailto: michael.eipeldauer@magwien.gv.at,
Infos zu Interface: Basil Dworsky,Interface-Jugendbildungswerkstatt, Tel. 01/ 524 50 15/34, oder per e-mail, unter:
b.dworsky@interface.at.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Brigitte Gindl
Tel.: (01) 7909 - 42210
Fax: (01) 7909 - 42209
brigitte.gindl@wienerlinien.at
http: //www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001