Mit A1 MOBILES BREITBAND bis Jahresende gratis mobil im Internet surfen

Wien (OTS) - A1 Kunden, die bis 7. Oktober 2006 MOBILES BREITBAND
zu einem bestehenden A1 Sprachtarif anmelden, bezahlen bis Ende 2006 dafür keine Grundgebühr. Es stehen Pakete von 300 bis 3.600 MB zur Auswahl. Zusätzlich entfällt das Aktivierungsentgelt von EUR 49,-. Einfach die 3,6 Mbit/s Datenkarte einstecken und blitzschnell im mobilen High-Speed Internet von A1 surfen - ab Mitte September 2006 österreichweit mit 70 Prozent HSDPA-Netzabdeckung

Bestehende A1 Kunden profitieren, zusätzlich zur aktuellen Promotion für MOBILES BREITBAND, von einer speziellen Aktion: Wer bereits ein A1 Handy hat, surft bei Anmeldung von MOBILEM BREITBAND bis 7. Oktober 2006 bis Jahresende gratis mobil im Internet. A1 Bestandskunden bezahlen nämlich weder das Aktivierungsentgelt in der Höhe von EUR 49,-noch bis Jahresende die Grundgebühr, die je nach Package zwischen EUR 29,- und EUR 99,- beträgt. Danach sparen A1 Kunden weiterhin - zwölf Monate ab Zeitpunkt der Anmeldung - EUR 10,-pro Monat. Ob Einsteiger oder Dauersurfer, je nachdem für welches Paket sich der Kunde entscheidet, stehen entweder 300, 600, 1.200 oder 3.600 MB zur Verfügung. Wird das inkludierte Datenvolumen überschritten fallen 25 Cent pro zusätzlichem MB an - ausgenommen ist MOBILES BREITBAND 300, bei dem 50 Cent pro zusätzlichem MB verrechnet werden.

Und so funktioniert’s
Diese Aktion gilt bis 7. Oktober 2006 für alle Vertragskunden mit einem Sprachtarif von A1 (ausgenommen sind Corporate Network Tarife). Der Zeitpunkt der Anmeldung des A1 Handys spielt für die Teilnahme an der Aktion keine Rolle. Wesentlich ist nur, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Anmeldung zu MOBILES BREITBAND bereits einen A1 Sprachtarif angemeldet hat. Alle jene, die kein A1 Handy haben und trotzdem im blitzschnellen A1 Netz surfen wollen, können bei Anmeldung bis 7. Oktober 2006 ebenfalls sparen: Neukunden bezahlen im ersten Vertragsjahr monatlich um EUR 10,- weniger als regulär und sparen so EUR 120,- im Jahr. MOBILES BREITBAND mit 300 MB gibt es um EUR 19,- anstatt EUR 29,-. MOBILES BREITBAND 600 mit MB um EUR 29,-anstatt EUR 39,-. Für MOBILES BREITBAND mit 1200 MB fallen EUR 49,-anstatt EUR 59,- an und bei MOBILES BREITBAND mit 3.600 MB sind es nur EUR 89,- anstatt EUR 99,-.

Bei 70 %iger Coverage blitzschnell mit 3,6 Mbit/s surfen
A1 Kunden müssen die Datenkarte einfach nur in den Laptop einstecken und können gleich lossurfen - und das bereits mit bis zu 3,6 Mbit/s. Denn mobilkom austria macht die Übertragungstechnologie HSDPA mit 3,6 Mbit/s weltweit als einziger Mobilfunkbetreiber in Österreich nutzbar: sowohl die Vodafone Mobile Connect Card 3,6 als auch das USB-Modem mit 3,6 Mbit/s sind mit A1 Erstanmeldung in Kombination mit MOBILES BREITBAND 600, 1200 oder 3600, um EUR 49,- in allen A1 SHOPS sowie im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Und ab Mitte September ist die blitzschnelle Übertragungstechnologie HSPDA österreichweit mit 70 Prozent Netzabdeckung verfügbar.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG,
Mag. Daniela Winnicki-Eisenhuth, M.A. Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2741, E-Mail: d.winnicki-eisenhuth@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001