AAFP begrüßt die Wahl von Dr. Alexander Wrabetz zum Generaldirektor des ORF

Wien (OTS) - Der Verband der Österreichischen Filmproduzenten (AAFP) begrüßt die Wahl von Dr. Alexander Wrabetz zum Generaldirektor des ORF. Die Präsidentin des AAFP Mag. Gabriele Kranzelbinder: "Der Stiftungsrat hat damit seine Unabhängigkeit von parteipolitischer Einflussnahme bewiesen."

Die programmatischen Ankündigungen des gewählten Generaldirektors Wrabetz sehen aus Sicht des AAFP die notwendigen Weichenstellungen vor: So hat sich auch der AAFP stets für eine Schärfung des österreichischen Profils des ORF eingesetzt, im Sinne eines Programms, das unserer kulturellen Identität gerecht wird und einen signifikant höheren Anteil an österreichischen Eigenproduktionen vorsieht.

Der AAFP verfügt über das entsprechende Wissen, um den ORF bei der Erreichung dieser gemeinsamen Ziele zu unterstützen und ist bereit, seine Ideen und sein Know-how einzubringen.

Wir sind überzeugt, dass wir im ORF einen starken Partner zurückgewinnen.

Rückfragen & Kontakt:

Association of Austrian Filmproducers
Verband Österreichischer Filmproduzenten
Speisingerstraße 121, 1230 Wien
Telefon und Fax: (+43 1) 888 9622
Email: aafp@austrian-film.com

Manfred Studnitzka
Telefon: 0664 153 20 99
Email: m.studnitzka@fugstudios.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMA0001