Feuerwehr: Zwei Verletzte bei Bauarbeiten in der Inneren Stadt

Wien (OTS) - Bei Arbeiten im Rahmen einer Gebäude-Generalsanierung in der Pestalozzigasse wurden laut Feuerwehr-Angaben Mittwoch Vormittag zwei Arbeiter von einer herab gestürzten Zwischendecke leicht bzw. schwer verletzt. Die Bergung des Schwerverletzten, der in einer Höhe von etwa zwei Metern in einem Innenraum nach dem Sturz liegen blieb, gestaltete sich als kompliziert, da eine provisorische Abstützung des Raumes vorgenommen werden musste. Via Rettung wurden der Mann ins Spital gebracht.

Der Einsatz, der kurz nach 9.00 Uhr begann, endete gegen 11.30 Uhr.
(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013