Grillitsch zu Einem: Zentralsozialistischer Klassenkampf gegen die Interessen der Bauern

System der agrarischen Ausgleichszahlungen unterliegt strengen und transparenten Kontrollen

Wien, 23. August 2006 (ÖVP-PK) "SPÖ-Europasprecher Einem sollte seinen zentralsozialistischen Klassenkampf gegen die Interessen der Bauern schleunigst beenden und sich Dingen zuwenden, von denen er mehr Ahnung hat. Wenn Einem davon spricht, dass die SPÖ seit Jahren Transparenz bei den Agrarförderungen fordert, kann ich nur sagen:
Guten Morgen, Herr Genosse. Das System der agrarischen Ausgleichszahlungen in Österreich unterliegt nämlich strengen und überaus transparenten Kontrollen." Das sagte Bauernbundpräsident Fritz Grillitsch in Reaktion auf SP-Europasprecher Einem. ****

Die Auszahlung der Agrargelder liegt in Österreich in den Händen der Agrarmarkt Austria (AMA). "Vielleicht hätte sich Einem vorher dort informieren sollen, bevor er einmal mehr seine linke Ideologie verbreitet: Die AMA wurde seit dem EU-Beitritt rund 100 Mal kontrolliert. Und zwar von unabhängigen nationalen und internationalen Kontrollstellen: 29 Mal von der EU-Kommission, 21 Mal durch den Europäischen Rechnungshof, 29 Mal vom Österreichischen Rechnungshof und 14 Mal vom Lebensministerium. Bei diesen Kontrollen hat sich herausgestellt, dass es in Österreich die mit Abstand geringste Rate von Subventionsmissbrauch in der EU gibt. Es ist schon seltsam, dass ein Europasprecher einer angeblich staatstragenden Partei Instanzen wie die Kommission oder den Rechnungshof in Zweifel zieht", so Grillitsch.

Und der Bauernbundpräsident abschließend: "Wir brauchen keine weiteren unnötigen bürokratischen Schikanen und das ideologisch motivierte Schüren von Neid, sondern Politik für die Bäuerinnen und Bauern, wie sie der Bauernbund seit Jahrzehnten macht."

Rückfragen & Kontakt:

Robert Zwickelsdorfer, Bauernbund Österreich;
www.bauernbund.at; 0664/8200408; r.zwickelsdorfer@bauernbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003