Klement: AUF ist und bleibt blaue Vorfeldorganisation

FPÖ Kärnten geht Konsensweg im Interesse der Landesbediensteten

Wien/Klagenfurt (OTS) - "Die Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher - kurz AUF - hat sich mit ihrem Bundesobmann Josef Wagenthaler gleich nach der Trennung klar zur FPÖ bekannt (siehe OTS vom 6.4.2005, AUF: Klares Bekenntnis zur FPÖ!). Es gab innerhalb der AUF also nie eine Spaltung, die AUF - Landesgruppe Kärnten ist selbstverständlich ein Teil der AUF-Bundesorganisation.", stellt FPÖ-Generalsekretär Karlheinz Klement fest. "Wir lassen die Orangen in ihren Träumen von freiheitlicher Tradition gerne weiter schlummern, am Wahltag wird es früh genug ein böses Erwachen geben. Die FPÖ - Kärnten geht ihren Weg des Konsenses im Sinne der Landesbediensteten weiter und unterstützt damit auch die Interessen aller AUF-Funktionäre", schließt Klement.

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen
Pressereferent W. Mölzer
0664 / 4294241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0002