"Lustspielhaus Special": Es singt der Prinzipal

Wien (OTS) - Ein "Lustspielhaus Special" präsentiert Prinzipal Adi Hirschal mit seinem Konzertprogramm unter dem Titel "Die ganze Welt ist Wien". An drei Abenden, am 29. und 30. August im Prater und am 17. September am Columbusplatz in Favoriten, lädt er das Publikum zu einer "zauberhaft beschwingten, komödiantischen Wien-Reise" ein, bei der ihn die "kleinste Bigband der Welt" begleitet. Beginn ist jeweils 20 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro.

Wienerlieder aus aller Welt

Wienerlieder müssen nicht unbedingt aus Wien stammen, so der Leitgedanke des Programms, durch das Adi Hirschal in gewohnt souveräner Manier führt und dabei aufdeckt, dass auch berühmte Lieder über die Donaumetropole eine anderen Ursprung haben können. Verbindungslinien wie von New York nach Hernals, bekannte und weniger bekannte Melodien zeigen dabei, dass eben "Die ganze Welt Wien" ist.

"So machen's alle" so gut wie ausverkauft

Einen großen Erfolg verzeichnete das Lustspielhaus mit "So machen's alle oder Cosi fan tutte", das bereits so gut wie ausverkauft ist. Nur noch wenige Restkarten sind derzeit an der Tageskassa am Standort Prater (beim Schweizerhaus) und ab 8. September an der Tageskassa am Columbusplatz erhältlich. Die Produktion ist noch bis 3. September im Prater und vom 9. bis 16. September am Columbusplatz zu sehen.

Karten für die Konzerte "Die ganze Welt ist Wien" gibt es bei http://www.oeticket.com/ und unter der Kartenhotline 01-96 0 96 sowie an der Tageskassa im Prater (geöffnet Dienstag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr) , für den Termin am Columbusplatz ab 8. September an der dortigen Tageskassa.

o Weitere Informationen: Wiener Lustspielhaus Internet: http://www.wienerlustspielhaus.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006