ASFINAG: Finale "Golden Truck 2006" findet dieses Wochenende statt

Der vielseitigste Lkw-Fahrer Österreichs wird ermittelt

Wien (OTS) - Dieses Wochenende findet das große "Golden Truck"-Finale im ÖAMTC-Fahrsicherheitszentrum in Teesdorf (Niederösterreich) statt. Im Rahmen der von ASFINAG, BMVIT, BP Austria, HÖDLMAYR INTERNATIONAL AG, KAPSCH, MERCEDES-BENZ ÖSTERREICH, MOBILKOM AUSTRIA, ÖAMTC und SALINEN AUSTRIA AG durchgeführten Aktion wird im größten, praktischen Selektionsverfahren Österreichs der vielseitigste Lkw-Fahrer gesucht.

Durch die Unterstützung aller beteiligten Unternehmen ist diese Aktion erst möglich geworden und der Trainingstag konnte mit 50 Euro zu einem stark vergünstigten Tarif angeboten werden.

Insgesamt haben 264 Lkw-Fahrer und Fahrerinnen aus ganz Österreich in den neun ÖAMTC-Fahrsicherheitszentren im Rahmen von "Golden Truck 2006" ein eintägiges Fahrsicherheitstraining absolviert. Alle Teilnehmer meisterten im Rahmen der Trainings mit Mercedes-Benz Actros Lkw diverse Bewerbsstationen, wie Slalom fahren, Bremsen und Ausweichen, Kurven fahren, Notbremsungen, Hindernisparcours sowie einen Theorieteil.

Am Ende des Tages gab es jeweils einen Abschlussbewerb: Dabei wurden 25 Tagessieger ermittelt. Diese kämpfen am kommenden Freitag, den 25. August, um den Titel: Bester Lkw-Fahrer Österreichs. Die Finalisten werden in diversen Bewerbsstationen, wie Geschicklichkeitsparcours, Gleichmäßigkeitsfahrten, Ladungssicherung, Geschwindigkeitseinschätzung, Stabilisierungsabläufe, Zeitparcours, aber auch in theoretischen Tests auf Herz und Nieren geprüft.

Der Gesamtsieger gewinnt für sein Unternehmen den "Golden Truck", einen Mercedes-Benz Actros 1844 LS BlueTec 5 im Rahmen eines Nutzungsleasings für ein Jahr. Das Siegerfahrzeug hat einen V6-Motor mit 325 kW/442 PS, ein Megaspace Fahrerhaus, und ist ausgestattet mit Telligent Spurassistent, Telligent Stabilitätsregelung (ESP), Telligent Abstandsregelung, ABS, ASR, Klimaautomatik u.v.m. Die Sattelzugmaschine verfügt über den letzten Stand der Sicherheitstechnik für Lkw und bietet dem Fahrer einen Arbeitsplatz der keine Wünsche offen lässt.

Weiters gewinnt der Sieger eine A-Klasse A 150 Coupe A-Edition für sich, ebenfalls zur Verfügung gestellt von Mercedes-Benz.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Harald Dirnbacher
Pressesprecher
Mobil: +43 664 421 26 29

ÖAMTC
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Elvira Kuttner
Mobil: +43 664 613 12 06

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001