Gründungsrektoren der Pädagogischen Hochschulen Vorarlberg, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich und Wien bestellt

Gehrer folgte Vorschlägen der Hochschulräte

Wien (OTS) - Die ersten sechs Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen erhielten von Bildungsministerin Elisabeth Gehrer ihre Bestellungsurkunde. "Wir hatten in Österreich schon bisher eine gute Lehrerausbildung. Die Pädagogischen Hochschulen bedeuten nun ein Upgrading dieser Ausbildung auf akademisches Niveau. Die Gründungsrektoren übernehmen große Verantwortung, denn sie leiten die Pädagogischen Hochschulen in der entscheidenden und grundlegenden Aufbauphase", erklärte Bildungsministerin Elisabeth Gehrer.

Gehrer folgte mit den Bestellungen den Vorschlägen der Hochschulräte. Bei allen sechs Rektoren hat sie die Erstgereihten bestellt. "Wenn ich einem Gremium Verantwortung übertrage, nehme ich dann auch dessen Entscheidung zur Kenntnis", erklärte Gehrer. Im Bildungsministerium werden nur die Rechtmäßigkeit, Nachvollziehbarkeit und die Übereinstimmung mit den Gleichbehandlungsbestimmungen geprüft.

Mit Wirksamkeit 1. September wurden zu Rektoren bestellt:
Dir. HR Mag. Dr. Ivo BRUNNER, PH Vbg.
Mag. Dr. Josef SAMPL, PH Salzburg
Prof. Mag. Dr. Herbert HARB, PH Stmk.
Dir. HR Univ.-Doz. DDr. Erwin RAUSCHER, PH NÖ
Mag. Dr. Wolfgang RATZINGER, PH OÖ
Mag. Dr. Dagmar HACKL, PH Wien

Die Rektoren der Pädagogischen Hochschulen Tirol und Kärnten werden nach Eintreffen der Vorschläge der Hochschulräte bestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Pressebüro
Tel.: (++43-1) 53 120-5002

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0002