Zimmerbrand auf der Landstraße, Dachbrand in Döbling

Wien (OTS) - Nach 11 Uhr Vormittag wurde die Feuerwehr heute, Dienstag, zu einem Zimmerbrand in die Apostelgasse 29-31 auf die Landstraße gerufen. Aus nicht feststellbarer Ursache war es im Wohnzimmer einer Wohnung zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der Löschkräfte hatte der Brand bereits auf das Schlafzimmer übergegriffen und drohte durch zerbrochene Fenster auf die darüber liegende Wohnung überzuschlagen. Die Feuerwehr musste sich gewaltsam zur Brandwohnung Zutritt verschaffen, der Brand musste unter Atemschutz mit einem Rohr gelöscht werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde auch die über der Brandwohnung liegende Wohnung kontrolliert. Der Einsatz dauerte mehr als eine Stunde.

In der Flotowgasse 18 in Döbling kam es Dienstag nach 13 Uhr bei Flämmarbeiten auf der Dachterrasse des Hauses zu einem Brand von Holzstaffeln an der Außenseite der Terrasse. Der Brand wurde von der Feuerwehr über eine Drehleiter mit einem Rohr gelöscht. Der Einsatz dauerte mehr als eine Stunde. (Schluss) js/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010