Neu bei den ÖBB: VORTEILScard Österreichisches Bundesheer

Ab sofort sind Präsenzdiener kostenlos in ganz Österreich mit der Bahn unterwegs

Wien (OTS) - Die ÖBB und das Österreichische Bundesheer präsentieren eine neue Kooperation: die VORTEILScard Österreichisches Bundesheer. Mit diesem Angebot sind Präsenzdiener während des gesamten Präsenzdiensts kostenlos in ganz Österreich mit der Bahn unterwegs.****

"Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit mit den ÖBB. Die VORTEILScard Österreichisches Bundesheer bringt eine tolle Verbesserung für unsere Präsenzdiener", unterstreicht Günther Platter, Bundesminister für Landesverteidigung.

Ganz Österreich kostenlos mit der VORTEILScard Österreichisches Bundesheer
Bisher bekamen Präsenzdiener in ihrer Dienstzeit einen Militärausweis. Dieser galt als Freifahrtsschein für Fahrten zwischen dem Wohn- und Dienstort sowie für 320 km pro Monat "Kulturfahrten". Dafür mussten Fahrscheine manuell ausgestellt werden.

Ab sofort ist es wesentlich einfacher: Die ÖBB und das Österreichische Bundesheer bieten eine VORTEILScard Österreichisches Bundesheer an. Mit dieser ist man während des Präsenzdienstes kostenlos in der 2. Klasse mit der Bahn in ganz Österreich unterwegs.

Nach Ableistung des Präsenzdienstes kann die Karte als VORTEILScard<26 oder VORTEILScard classic kostenlos genutzt werden um bis zu 50 Prozent beim Bahnfahren zu sparen. "Ich freue mich, dass diese Kooperation mit einem so großartigen Angebot zustande gekommen ist. So können wir die Erfolgsstory der VORTEILScard mit einer neuen Zielgruppe fortsetzten", unterstreicht Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG.

ÖBB und Österreichisches Bundesheer: erfolgreiche Zusammenarbeit seit Jahren
"Die ÖBB und das Österreichische Bundesheer können auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken. Die Rail Cargo Austria transportiert seit Jahrzehnten schweres Gerät und Truppen für das Österreichische Bundesheer. Oder durch die Zusammenarbeit der ÖBB-Technische Services GmbH mit dem Heeressportzentrum konnten wir ein stärkeres Bewusstsein für die Gesundheit und Fitness bei den Mitarbeitern schaffen", so Martin Huber, Vorstandssprecher der ÖBB-Holding AG abschließend.

Die VORTEILScard Bundesheer können die Rekruten beim Einrücken mit einem Bestellformular beantragen.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin ÖBB-Personenverkehr AG
ÖBB-Holding AG
Tel.: +43 1 93000 44275
e-mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001