Pflegegeldversicherungen im "Konsument"-Check

Überlegenswerte Zusatzversicherung

Wien (OTS) - Aktuell sorgt das Thema Pflege für hitzige
Diskussion. Vielen Konsumenten ist unklar, wer in Zukunft die hohen Kosten übernimmt und wie für den Ernstfall privat vorgesorgt werden kann.
Das Onlineportal www.konsument.at hat Pflegegeldversicherungen von fünf Anbietern untersucht. Fazit: Als Zusatz zum gesetzlichen Pflegegeld ist es eine Überlegung wert. Aber: Es gibt enorme Unterschiede bei den Produkten.

An die 350.000 Personen beziehen derzeit das gesetzliche Pflegegeld und gelten damit offiziell als pflegebedürftig. Allerdings sind die Kosten für professionelle Pflege oder einen Heimplatz damit oft kaum zu finanzieren. Professionelle Hilfe wie Reinigung, Hausarbeiten oder Pflege kostet nach einer Erhebung der Volkshilfe NÖ zwischen 8,65 und 27 Euro pro Stunde, für Essen auf Rädern muss man beispielsweise rund 220 Euro pro Monat veranschlagen.

Private Versicherungsanbieter haben darauf reagiert. Seit einiger Zeit kann man eine private Pflegegeldversicherung abschließen. Weil diese Produkte noch nicht lange auf dem Markt sind, gibt es allerdings noch wenig Erfahrung damit.

www.konsument.at hat einen Vergleich von Pflegegeldversicherungen der mittleren Preiskategorie durchgeführt. Doch ein Vergleich der Prämien alleine ist wenig aussagekräftig. Wer sich versichern lassen will, sollte vor allem auf die dahinter stehenden Leistungen achten. So zahlen die meisten Versicherungen - mit Ausnahme von "Generali" und "Uniqua" - nur bei dauerhafter Pflegebedürftigkeit. Wer nur für den Fall schwerer Pflegebedürftigkeit vorsorgen will, kann dies mit günstigen Prämien von "Quelle" oder "Wiener Städtische" tun. Und: Nur bei letzterem Anbieter beginnt der Leistungsanspruch sofort nach Abschluss der Versicherung.

Weitere Informationen zum Vergleich von Pflegegeldversicherungen erhalten Konsumenten auf www.konsument.at.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Testmagazin "Konsument"
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Sabine Burghart
Tel.: 01/58877 - 256

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0001