FPD zu OTS 127: Hat Orangenthaler selbst die stumpfe Feder geschwungen?

Wien (OTS) - Der eigenartige Zeilenumbruch, die gewagte
Orthographie sowie der eigenwillige Stil dieser Aussendung lassen vermuten, daß Peter Orangenthaler diesmal selbst die stumpfe Feder geschwungen hat, um sich in den für ihn seit jeher aussichtslosen Kampf mit der deutschen Sprache zu werfen. Wir freuen uns auf weitere heitere Ergüsse aus seiner Tastatur.

Rückfragen & Kontakt:

Büro HC Strache
Karl Heinz Grünsteidl, Bundespressereferent
+43-664-4401629, karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0004