NR-Wahl: Volksanwälte halten Vorgangsweise bis zur Wahl fest

Vorsitzende Bauer zur Vorgangsweise

Wien (OTS) - Die derzeitige Vorsitzende der Volksanwaltschaft Rosemarie Bauer gibt bekannt, dass die Volksanwälte in ihrer heutigen Kollegialsitzung auf Grund der Kandidatur von Volksanwalt Mag. Stadler die weitere interne Vorgangsweise der Volksanwaltschaft bis zur NR-Wahl festgelegt haben.

"Da Mag. Stadler in dem Bundesland Niederösterreich zur Wahl kandidieren wird, werden alle Akten betreffend dieses Bundesland in seiner Vertretung von Volksanwalt Dr. Kostelka unterfertigt werden.

Mag. Stadler wird vorerst bis zum Wahltag keine Sprechtage in den Bundesländern abhalten und danach trachten, dass sein Amtstitel Volksanwalt nicht im Wahlkampf verwendet wird", so Bauer zum Ergebnis der Sitzung.

Rückfragen & Kontakt:

Volksanwaltschaft
Volksanwältin Rosemarie Bauer
Singerstraße 17, 1015 Wien
Tel.: (++43-1) 515 05/131

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOA0001