BM Haubner: Mit BZÖ keine Schließung von Nebenbahnen in Oberösterreich

Wien (OTS) - BZÖ Oberösterreich Obfrau, Sozialministerin Ursula Haubner betonte heute angesichts der Debatte über die Schließung von Nebenbahnen in Oberösterreich, dass es zu keiner Stilllegung kommen werde. "Mit den Freiheitlichen Liste Westenthaler - BZÖ in der Bundesregierung wird es zu keiner Schließung von Nebenbahnen kommen. Ohne die Zustimmung des Eigentümers wird nichts geschehen. Oberösterreich braucht einen funktionierenden Nahverkehr, wir als BZÖ stellen uns strikt gegen sinnlose Stilllegungen und legen hier unser Veto im Interesse der Menschen ein", bekräftigt Haubner

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0003