Das Film Festival 2006 als kulinarischer Treffpunkt

Internationale Speisen von Hawaii bis China erfreuen das Feinschmecker-Herz

Wien (OTS) - Noch 18 Abende gilt es beim Film Festival vor der romantischen Kulisse des traumhaft beleuchteten Rathauses zu genießen. Längst zur Institution geworden und aus dem kulturellen, wie kulinarischen Programm im sommerlichen Wien nicht mehr wegzudenken, zieht das Film Festival jährlich Tausende Besucher aus dem In- und Ausland an. Dabei spielt der lukullische Aspekt eine wichtige Rolle - steht doch dem ausgewählten hochkarätigen Musikprogramm ein jährlich neu zusammengestelltes Bouquet internationaler Köstlichkeiten zur Seite.

Top-Gastronomie sorgt für lukullische Köstlichkeiten

21 Top-Gastronomen verwöhnen bereits ab den Vormittagsstunden bis Mitternacht die Besucher. Abwechslungsreiche Speisen aus fernen Ländern laden dazu ein Neues zu probieren und sich von den Kulturen anderer Länder beflügeln zu lassen. Dazu laden heuer neue Gastronomen mit Gerichten aus China, Mexiko und USA ein, sowie eine Vinothek die ihre Gäste mit kühlenden Wiener Weinen verwöhnt. Feinstes der Wiener Kaffeehaustradition darf dabei am Rathausplatz aber selbstverständlich nicht fehlen.

Die weitere kulinarische Reise führt von der Wiener Küche nach Italien, Hawaii und Indien über Frankreich, so dass für jeden Gout das passende geboten wird.

Beste Voraussetzungen also, um im Sommer wieder auf den Rathausplatz zu pilgern und die Sinne so richtig zu verwöhnen.

Spareribs und klassische Wiener Küche als kulinarische Begleitung

Nicht nur die musikalischen Happen locken auch heuer wieder Tausende Besucher auf den Rathausplatz. Es sind nach wie vor auch die gastronomischen Ergüsse, die die Gäste täglich ab 11 Uhr beim Film Festival erfreuen. Dabei gibt es Köstlichkeiten aus der ganzen Welt zu genießen, wie z.B. Garnelen vom Grill, faschierte Spieße, Paella, Tacos & Salsa, Souvlaki und Chicken Makhni um nur einige wenige zu nennen. Nicht zu vergessen die kühlenden Erfrischungen, wie die beliebte Pfirsichbowle, Caipirinhas und die feinsten Tropfen der Wiener Winzer.

Weitere Infos zum Programm unter www.wien-event.at
Info Nummer: 01 4000-8100
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

& Fotoanfragen:
Brigitte Stepanek
Assistenz Public Relations
stadt wien marketing und prater service gmbh
Kolingasse 11/7, A-1090 Wien
fon: +43-1-319 82 00-0
fax: +43-1-319 82 00-82
mobil: +43-664-102 30 93
E-Mail: stepanek@wien-event.at
www.wien-event.at
www.wienereistraum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001