Renner: Land NÖ fördert Streetworker und Suchtprävention mit rund 828.000 Euro

Mobile Jugendarbeit ist oft der letzte "Rettungsanker"

St. Pölten, (SPI) - Für Suchtprävention, Drogenprophylaxe und Streetworking werden für das Jahr 2006 vom Land Niederösterreich an 6 Vereine und Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind, insgesamt 828.000 Euro zur Verfügung gestellt. "Mobile Jugendarbeit, also Streetwork, ist eine relativ neue Form der Hilfe für Jugendliche mit persönlichen und/oder sozialen Problemen. Gerade Kinder und Jugendliche mit Problemen schaffen den Weg in die Beratungsstellen oft gar nicht oder zumindest zu spät. Die Folgen sind häufig Gewalt und Drogenkonsum - daher sind Streetworker besonders wichtig", erläutert die Jugendsprecherin der SPNÖ, LAbg. Mag. Karin Renner. ****

"Mobile Jugendarbeit sucht die Jugendlichen dort auf, wo sie ihren Alltag verbringen. In Parks, auf Bahnhöfen, in Fußgängerzonen, in der Disco oder im Wirtshaus, bei Festen oder anderen Veranstaltungen. Sie betreut jugendliche Szenegruppen und arbeitet auch mit den Erwachsenen zusammen, die die Jugendlichen sonst betreuen, also den Eltern und Lehrern oder den Lehrlingsausbildern aber auch der Polizei", so Renner weiter.

"Junge Menschen brauchen gerade in der heutigen hektischen Zeit, in der Informationen und Geschehnisse nur so auf sie einstürzen, auch außerhalb der Familie Unterstützung und Sicherheit. Oft fehlt durch familiäre Probleme auch die Gesprächsbasis mit den Eltern und die Jugendlichen sind mit der Bewältigung ihrer Probleme auf sich allein gestellt. Drogen und Gewalt werden in dieser schwierigen Situation von vielen jungen Menschen als letzter - trügerischer - Ausweg gesehen. In dieser Lage bieten die Streetworker oft den letzten ‚Rettungsanker’", so Renner abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002