ARBÖ: Robbie Williams + Konzert

Staus + Parkplatznot in Wien Zweimal ausverkauftes Ernst-Happel-Stadion am Wochenende

Wien (OTS) - Am kommenden Freitag und Samstag gibt ein gewisser Robert Peter Williams - seinen Fans unter seinem Künstlernamen Robbie wohl besser bekannt - jeweils ein Konzert in Wien. Nach Informationen des ARBÖ werden beide Konzerte des Sängers im Wiener Ernst-Happel-Stadion mit rund 43.000 Besuchern gleich zwei Mal ausverkauft sein.

Erfahrungsgemäß lässt sich die Verkehrsituation rund um den Prater auf die einfache Formel bringen: "Ausverkauftes Happel-Stadion = Staus vor und nach Konzertbeginn + Parkplatznot". Besonders betroffen sind dabei die Zufahrtstraßen wie der Handelskai, die Engerthstraße, die Meiereistraße und die Vorgartenstraße. Auch auf der Südosttangente (A23) wird es vor dem Konzertbeginn und nach Verklingen des letzten Liedes zu erheblichen Verzögerungen kommen. "Zwischen dem Knoten Kaisermühlen und der Aufahrt St. Marx wird es wahrscheinlich wenn überhaupt nur im Schritttempo weitergehen. Die Baustelle auf der Praterbrücke in Richtung Süden wir die Situation noch erheblich verschärfen", warnt ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider.

Ob die Hauptallee und die Stadionallee für den Verkehr und als Parkmöglichkeiten freigegeben werden, steht noch nicht fest. Der ARBÖ hat die Parkmöglichkeiten kurz zusammengefasst:

  • Messeparkhaus D (Trabrennstraße) - kostenlos
  • Parkplatz Krieau
  • Parkplatz Vorgartenstraße
  • Messeparkhaus A - kostenpflichtig

Dennoch wird die Suche eines freien Stellplatzes für das eigene Kfz zu einer sehr harten Geduldsprobe werden. Wer das Konzert, wie am Samstag möglich, nicht im Autoradio im Stau oder auf der Parkplatzsuche verfolgen will, sollte auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Die Linien 21, 77A, 80A, 83A, 84A, 84A und N werden ebenso wie die Sonderlinie O verstärkt geführt.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Thomas Haider
Tel.: (++43-1) 89121-211
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001