"profil": Styria Medien AG leitet umfassende Neustrukturierungen beim "Wirtschaftsblatt" ein

Neuer Erscheinungsrhythmus, neuer Marktauftritt, personelle Veränderungen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, will die Styria Medien AG die seit Juni zu 100 Prozent in ihrem Besitz stehende Tageszeitung "Wirtschaftsblatt" einer umfassenden Sanierung unterziehen. Der Tageszeitung, die in den letzten Jahren mit Auflagenrückgang und Verlusten in Millionenhöhe zu kämpfen hatte, stehen einige Veränderung bevor. "Es wird keinen Bereich geben, in dem nicht Veränderungen zu erwarten sind", wird Hans Gasser, Vorstandsvorsitzender des "Wirtschaftsblatts" zitiert. So ist u. a. angedacht, den Erscheinungsrhythmus statt bisher von Dienstag bis Samstag auf Montag bis Freitag zu ändern. Das Layout soll einer Überarbeitung unterzogen werden und Personal ausgetauscht beziehungsweise eingespart werden.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001