Murauer: Neuerlich blinder Rundumschlag von Gaal

Bis 2010 mehr als 250 Millionen Euro für Bundesheer-Fuhrpark

Wien, 9. August 2006 (ÖVP-PK) "Wieder einmal ein blinder und verzweifelter Rundumschlag, der jeglicher Grundlage entbehrt",
sagte ÖVP-Wehrsprecher Walter Murauer zu den heutigen Aussagen von SPÖ-Wehrsprecher Anton Gaal. Das Bundesheer sei weit von dem düsteren Bild entfernt, dass Gaal zu zeichnen versuche - "im Gegenteil: Das Verteidigungsministerium hat in den vergangenen Jahren eine umfassende Modernisierung des Räderfuhrparks eingeleitet. Bis 2010 wird über eine Viertelmilliarde Euro in den Fuhrpark investiert. Alleine im Jahr 2006 werden 53 Millionen Euro in die Erneuerung des Fuhrparks des Bundesheeres fließen. Das sind die Tatsachen und diese können auch durch das bereits chronisch gewordene Schlechtreden der SPÖ nicht wegdiskutiert werden", so Murauer abschließend. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003