Wiener Hochwasserzentrale beendet Einsatz

Wien (OTS) - Der Wiener Hochwasserdienst der MA 45 hat am Mittwoch vormittag seinen Beobachtungseinsatz beendet. Das Einlaufbauwerk der Neuen Donau bei Langenzersdorf wird seit 9 Uhr nicht mehr überströmt. Der Pegel bei Korneuburg ist auf 515 cm gesunken. Das Badeverbot auf der Neuen Donau ist nach wie vor aufrecht. (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008