Film Festival findet Stadt

Mit musikalischen und kulinarischen Highlights begeistert das Film Festival 2006 mit einem Mozart Schwerpunkt

Wien (OTS) - Hochkarätiger Musikgenuss und exzellente
Gaumenfreuden - ein Anspruch dem das Film Festival am Rathausplatz auch in seiner 16. Auflage mehr als gerecht wird. Seit 1. Juli pilgern Tausende auf den großen Platz um sich ihre Freizeit, ihren Wien-Aufenthalt oder ihre Mittagspause angenehm zu gestalten.

Erstklassiges Programm lässt das Herz jedes Musikfreundes höher schlagen
Mit Bedacht auf alle Faibles und Genres, die die Musikwelt zu bieten hat, ist das Programm abwechslungsreich und auf alle Fälle seit jeher ein Fixpunkt im kulturellen Sommer. Bestens veranschaulicht am Programm der nächsten Tage, an denen es zum Einen den jungen Jazz-Künstler Peter Cincotti am Donnerstag, 10.8., der meisterhaft immer wieder beweist, das der Jazz der 50er und 60er auch heute noch das Publikum anzieht.
Ein Konzert von historischer Bedeutung wird am Freitag, 11.8. geboten. Aus Anlass "50 Jahre Wiedereröffnung der Wiener Staatsoper" fanden sich 2005 die Granden der Opernwelt wie Placido Domingo, Agnes Baltsa und Thomas Hampson im Haus am Ring ein, um mit den Wiener Philharmonikern unter den Stardirigenten Zubin Mehta, Franz Welser-Möst und Seiji Ozawa ein Festkonzert zu Ehren des Hauses zu geben.
Das Wochenende hält weiters eine Premiere des Opernhauses Zürich 2005 mit Puccinis La Bohème unter Franz Welser-Möst am Samstag, 12.8. bereit, sowie am Sonntag, 13.8. das Europa-Konzert 2006 mit den Berliner Philharmonikern unter Daniel Barenboim aus Prag.
Am Sonntag, 13.8. steht überdies bereits am Vormittag ab 12 Uhr Live-Jazz mit den Piccadilly Onions am Programm.

Miteinander findet Stadt beim Film Festival
Und ganz nach dem Motto "Miteinander findet Stadt" gibt es auch beim diesjährigen Film Festival wieder zahlreiche Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen. Ca. 300 Sitzplätze werden mit Induktionsschleifen ausgestattet, um auch hörbehinderten Menschen
einen musikalischen Genuss zu garantieren. Überdies stehen auch wieder Rollstühle zur Verfügung, die gratis verliehen werden.

Weitere Infos zum Programm unter www.wien-event.at
Info Nummer: 01 4000-8100
www.wien-event.at

Rückfragehinweis:

Rückfragen & Kontakt:

Fotoanfragen:

Brigitte Stepanek
Assistenz Public Relations

stadt wien marketing und prater service gmbh
Kolingasse 11/7
A-1090 Wien
fon: +43-1-319 82 00-0
fax: +43-1-319 82 00-82
mobil: +43-664-102 30 93
E-Mail: stepanek@wien-event.at
www.wien-event.at
www.wienereistraum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001