Wechsel an der Spitze der Jungen Wirtschaft Österreich

Tiroler Harry Gatterer übernimmt den Vorsitz von Daniel Brandstätter

Wien (PWK507) - Der Tiroler Unternehmer Harry Gatterer, 32, übernimmt heute, 7. August 2006, die Funktion des Bundesvorsitzenden der Jungen Wirtschaft Österreich und folgt damit Ing. Daniel Brandstätter, der sich aus persönlichen Gründen zurückzieht.

Gatterer ist seit 1. Jänner 2006 Mitglied des Bundesvorstandes der Jungen Wirtschaft und übte die Funktion des 1. Stellvertreters aus. Er wird nun die Funktion des Bundesvorsitzenden bis zur Delegiertenkonferenz der Jungen Wirtschaft Ende November 2006 weiterführen, bei der es zu einer Neuwahl des Bundesvorstandes kommen wird. (Ne)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Markus Nepf
Tel.: (++43) 0590 900-4599
Fax: (++43) 0590 900-263
markus.nepf@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001