Stellungnahme des Kanzleramtes zur APA 338

Wien (OTS) - Das Bundeskanzleramt hält zur APA-Meldung "Privatradio: Stimmungsmache für Radio Sunshine aus dem Kanzleramt" folgendes fest:

Das Bundeskanzleramt nimmt in keiner Weise Einfluss auf die Vergabe der Privatradiolizenz 98,3 MHz.
Die Unterstützung des Privatradiosenders Sunshine durch einen Kanzleramtsmitarbeiter war dem Bundeskanzleramt nicht bekannt und ist als reine Privat-Angelegenheit zu bewerten.
Die Verwendung des dienstlichen Email-Accounts für diesen Zweck wird dienstrechtlich geprüft.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002