3. Waldviertler Parkinson Informationstage

Informationstage vom 26. bis 27. August 2006 in Karlstein an der Thaya

Wien (OTS) - Etwa 30.000 Menschen in Österreich leiden an Morbus Parkinson. Täglich kommen auf 1.000 Menschen ein bis zwei Neuerkrankungen dazu. Auch ist Morbus Parkinson schon lange keine Krankheit, die nur mit zunehmendem Alter eintreten kann. Immer mehr junge Menschen erkranken an Morbus Parkinson, bei etwa zehn Prozent ist die Erstdiagnose vor dem 40 Lebensjahr. Deshalb veranstaltet der Parkinson Selbsthilfe Österreich Dachverband im August 2006 zum dritten Mal die Waldviertler Parkinson Informationstage.

Die Wirkungsstätte des Kräuterpfarrers Weidinger dient heuer bereits zum dritten Mal als Veranstaltungsort für die Waldviertler Parkinson Informationstage. Veranstaltet werden diese vom Dachverband Parkinson Selbsthilfe Österreich unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Auch für die diesjährigen Informationstage werden wieder zahlreiche Gäste österreichischer und tschechischer Selbsthilfegruppen erwartet.

Für jeden etwas dabei

Fortbildungsseminare - Morbus Parkinson werden für Ärzte und Apotheker im Landgasthof Pohnitzer veranstaltet und von namhaften Vertretern wie beispielsweise Prim. Dr. Dieter Volc, Facharzt für Neurologie, Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch, Leiter der Abteilung für spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der medizinischen Universität Wien oder Prof. Dr. Ferenc Fornardi, Gertrudisklinik-Leun-Biskirchen (BRD) geleitet. Vorgetragen werden unter anderem Themen zu Nutzen und Risiken von Impfungen, Frühdiagnostik und bildgebende Diagnostik wie auch neue Therapien beinhalten. Die Vorträge für die Besucher finden alternierend im Kinosaal Karlstein statt.

Alle Besucher können auf der "Gesundheits-Strasse" mehr über ihre Gesundheit erfahren. In Gratis-Tests werden die jeweiligen Werte wie Gewicht, Körperfett, Cholesterin, Blutzucker und vieles mehr gemessen. Die Ausstellung "Parkinson Aktiv" zeigt handwerklich künstlerische Arbeiten von Parkinsonpatienten.

Nähere Informationen zu den Informationstagen

Eröffnung Samstag, 26. August 2006, um 14:00 Uhr
Beginn der Vorträge um 15:00 Uhr
Sonntag, 27. August 2006, Beginn der Vorträge um 9:00 Uhr
Ein detailliertes Programm finden Sie unter www.oesterreichischerpatient.at

Rückfragen & Kontakt:

Parkinson Selbsthilfe Österreich Dachverband
Mag. Elfriede Oswald
Tel.: 0676/319 52 47, täglich von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
elfriedeoswald@gmx.at

Welldone Marketing- und Kommunikationsberatungsges.m.b.H.
Jutta Kaufmann| Mag. Manuela-Claire Warscher | Public Relations
Tel.: 01-402 13 41-40 bzw. -24
pr@welldone.at | Pressecorner: www.welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001