Scheuch: Stadler muss Volksanwalt zurücklegen

"Hat Gudenus-Urteil als politisches Urteil kritisiert"

Wien (OTS) - Bündnissprecher NAbg. DI Uwe Scheuch forderte heute Ewald Stadler auf, sein Amt als Volksanwalt zurückzulegen. "Es ist inakzeptabel, dass ein amtierender Volksanwalt bei vollen Bezügen wahlkämpfend durchs Land zieht".

Scheuch wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass mit Ewald Stadler ein Kandidat ganz vorne auf der Liste der Alt-FPÖ stehe, der das Urteil gegen den wegen NS-Wiederbetätigung rechtskräftig verurteilten John Gudenus als "politisches Urteil" kritisiert habe. "Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Während bei uns eine Mischung aus anständigen Freiheitlichen wie etwa Helene Partik-Pable oder in Niederösterreich Thomas Ram und neuen Kandidaten die Wahlliste bildet, kandidieren bei der Alt-FPÖ lediglich Rechtsaußen Politiker mit einem fragwürdigen Rechts- und Demokratieverständnis", betonte Scheuch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0002