MA 49: Neue Radwegekarte "Grenzenlos Natur Erleben"

Mit dem Rad im Grenzgebiet Österreich, Slowakei und Tschechien unterwegs

Wien (OTS) - Zahlreiche attraktive Radwege erschließen die Grenzgebiete von Österreich mit der Slowakei und Tschechien. Die neue Radwegekarte ist ein hilfreicher Begleiter bei der Erkundung der vielfältigen Landschaften und gibt Überblick über naturpädagogische Einrichtungen und Besucherangebote zum Thema Umwelt an Donau, March und Thaya, im Marchfeld und Weinviertel, den Kleinen Karpaten und südmährischen Hügelland.****

Links für weiterführende Informationen sowie Tipps zum grenzüberschreitenden Erkunden der Natur in den Sprachen Deutsch, Tschechisch, Slowakisch und Englisch auf der Rückseite der Karte machen sie zu einer nützlichen Orientierungshilfe für alle Rad- und Naturfreunde.

Die Karte "Grenzenlos Natur Erleben" entstand in Zusammenarbeit der MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien mit Partnerorganisationen aus der Slowakei und Tschechien im Rahmen eines EU-Projektes.

Die Radkarte ist kostenlos in der Stadtinformation Wien erhältlich.

o Stadtinformation 1., Rathaus, Eingang Friedrich-Schmidt-Platz 1 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr Tel.: 01/52550

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sto

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Christina Stockinger
MA 49 - Forstamt der Stadt Wien
Tel. 4000/97 914
stc@m49.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007