Air Berlin weiter im Steigflug

Mehr Passagiere und bessere Auslastung im Juli

Berlin (euro adhoc) -

ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Die Air Berlin PLC hat in den ersten sieben Monaten des
Jahres 2006 fast eine Million Passagiere mehr befördert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im Juli 2006 zählte das Unternehmen 1.613.227 Gäste. Das sind 15,36 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres (1.398.380 Passagiere). Die Auslastung der Flugzeuge verbesserte sich um 1,79 Prozentpunkte auf 85,67 Prozent. Kumuliert erhöhte sich die Gästezahl in den ersten sieben Monaten des Jahres um 13 Prozent auf 8.540.223 (Vorjahr:
7.557.880). Die Auslastung stieg in diesem Zeitraum um 2,73 Prozentpunkte auf 79,13 Prozent. "Bis zum Jahresende werden wir deutlich mehr als 15 Millionen Passagiere befördern", erklärte dazu am Sonntag in Berlin Joachim Hunold, der Vorstandsvorsitzende der zweitgrößten deutschen Airline.

Die Flughäfen mit dem stärksten Wachstum für Air Berlin waren im Juli in Deutschland Frankfurt (+44,83 %), Nürnberg (+26,01 %), Düsseldorf (+18,68 %), Berlin-Schönefeld (+18,1 %), Stuttgart (+15,54 %) und Hannover (+14,71 %). Im Ausland führt London-Stansted mit 94,68 % vor Catania (+89,47 %), Zürich (+55,39 %), Manchester (+38,59 %), Mailand-Bergamo (+33,14 %) und Wien (+27,37 %).

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 06.08.2006 11:19:28
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG
Saatwinkler Damm 42-43
D-13627 Berlin
Telefon: +49 (0)30 3434 1500
FAX: +49 (0)30 3434 1509
Email: abpresse@airberlin.com
WWW: http://www.airberlin.com
ISIN: GB00B128C026
Indizes: CDAX
Börsen: Amtlicher Markt: Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Luftverkehr
Sprache: DeutschPeter Hauptvogel
Director of Communications Air Berlin
Tel.: + 49 30 3434 1500
Fax : + 49 30 3434 1509
Mail: abpresse@airberlin.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001