Bundespräsident Heinz Fischer kondoliert Familie des getöteten österreichischen UN-Offiziers Lang

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat der Mutter des bei einem Bombenangriff auf den UN-Stützpunkt Khiam im Südlibanon getöteten österreichischen UN-Offiziers Major Hans Peter Lang, Frau Wilma Lang, in einem persönlichen Schreiben seine tief empfundene Anteilnahme zum Ausdruck gebracht.

In dem Kondolenzbrief heißt es wörtlich, dass der unermüdliche Einsatz Major Langs für den Frieden stets durch sein großes Engagement und seine Verlässlichkeit geprägt waren. Die Trauer über diesen tragischen Tod werde von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in besonderer Weise geteilt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001