Film Festival 2006 mit Sternstunden aus der Musikwelt

Von Mozart bis Lehar und einem Jazz-Zwischenstopp geht die Klangreise

Wien (OTS) - (4. August 2006) - Die 2. Hälfte des
Freiluftfestivals ist angebrochen. Auch wenn der Sommer diese Woche ein wenig urlaubte, sind traumhafte Abende mit musikalischen Höhepunkten der vergangenen Jahre aus der Welt der Oper, Operette, Konzerte und des Balletts angesagt.
Zwischendurch bietet Live Jazz am Sonntag, 6. August mit der Band Turnaround ab 12 Uhr eine willkommene Live-Abwechslung.

Junge Wiener Künstler interpretieren Mozart
Darunter im WIENER MOZARTJAHR 2006, Abende die ganz allein dem Geburtstagskinde gewidmet sind. Wie am Samstag, 5.8. das Klavierkonzert Nr. 24, interpretiert von einem Solisten der Extraklasse, Lang Lang. Gemeinsam mit dem China Philharmonic Orchestra beging er das heurige Jubiläum in Beijing.
Unter dem Motto "MozART findet Stadt" kann man am 7.8. sehen, wie die jüngsten Talente der Stadt Wien aus Schulen, Kurszentren und Volkshochschulen auf spielerische Weise die Werke des großen Komponisten interpretiert haben.

Ebenfalls weltbekannte Melodien werden am Sonntag 6.8. am Rathausplatz ertönen: Lehars Operette "Die lustige Witwe" anlässlich ihres 100. Geburtstags 2005 bei den Seefestspielen Mörbisch aufgeführt. Eines der bedeutendsten Werke Franz Schuberts -"Winterreise" - interpretiert von Thomas Quasthoff mit Daniel Barenboim am Klavier wird am 8.8. zum Besten gegeben.

Teppan-Yaki und Calamari als kulinarische Begleitung
Nicht nur die musikalischen Happen locken auch heuer wieder Tausende Besucher auf den Rathausplatz. Es sind nach wie vor auch die gastronomischen Ergüsse, die die Gäste täglich ab 11 Uhr beim Film Festival erfreuen. Dabei gibt es Köstlichkeiten aus der ganzen Welt zu genießen, wie z.B. Garnelen vom Grill, faschierte Spieße, Paella, Tacos & Salsa, Souvlaki und Chicken Makhni um nur einige wenige zu nennen. Nicht zu vergessen die kühlenden Erfrischungen, wie die beliebte Pfirsichbowle, Caipirinhas und die feinsten Tropfen der Wiener Winzer.

Weitere Infos zum Programm unter www.wien-event.at
Info Nummer: 01 4000-8100

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing und prater service gmbh
Medienbetreuung
Katharina Kula
Tel.: (01) 3198200-0
kula@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0002