Darabos fordert öffentliche Distanzierung Stadlers von Gudenus

Aussagen vom "politischen Urteil" müssen zurückgenommen werden

Wien (SK) - "Volksanwalt Ewald Stadler hat jetzt dringenden Erklärungsbedarf", sagte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos und fordert eine "umgehende öffentliche Distanzierung Stadlers vom ehemaligen FPÖ-Politiker John Gudenus". Hintergrund: Das Urteil gegen Ex-FPÖ-Politiker John Gudenus wegen Leugnens und gröblichen Verharmlosens des Holocausts hat nun Rechtskraft erlangt. Im Mai hat Stadler das erstinstanzliche Urteil in diesem Prozess als "politisches Urteil" bezeichnet, das "durch öffentlichen Druck zustande gekommen" sei. Darabos am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst: Es kann nicht sein, dass ein auf die Verfassung angelobter Volksanwalt die Rechtsprechung in Österreich in Frage stellt und den Rechtstaat negiert. Wenn Stadler nicht umgehend seine Aussagen vom "politischen Urteil" zurücknimmt, ist er als Volksanwalt keinen Tag länger tragbar, sagte Darabos. (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003