IsoTis meldet Ergebnisse des zweiten Quartals 2006

Lausanne, Schweiz und Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Umsatz steigt im zweiten Quartal um 43 % auf USD 10,8 Mio. -Umsatz für das erste Halbjahr 2006 steigt um 34 % auf USD 20,6 Mio.

- Umsatzprognose für 2006 angehoben

Das Orthobiologieunternehmen IsoTis S.A. (SWX/Euronext: ISON; TSX:
ISO), meldete heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal und die sechs Monate zum 30. Juni 2006. Der Umsatz betrug im zweiten Quartal 2006 USD 10,8 Mio., was einem Anstieg von 43 % gegenüber dem Umsatz von USD 7,5 Mio. im zweiten Quartal 2005 entspricht. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2006 lag der Umsatz bei USD 20,6 Mio., was einem Anstieg von 34 % gegenüber USD 15,3 Mio. im gleichen Zeitraum des Jahres 2005 darstellt.

Umsatzanalyse

Die Hauptvertriebskanäle von IsoTis sind das US-Netz der unabhängigen Vertreter und das Netz der internationalen Distributoren; der verbleibende Teil der Erträge stammt aus Private-Label-Vereinbarungen. Im zweiten Quartal 2006 stieg der Umsatz des US-Netzes um 22 % auf USD 6,7 Mio., verglichen mit USD 5,5 Mio. im zweiten Quartal 2005, während in den ersten sechs Monaten 2006 der Umsatz des US-Netzes um 18 % auf USD 13,2 Mio. anstieg, verglichen mit USD 11,2 Mio. in den ersten sechs Monaten 2005. Im zweiten Quartal 2006 stieg der internationale Umsatz um 39 % auf USD 2,5 Mio., verglichen mit USD 1,8 Mio. im zweiten Quartal 2005, während in den ersten sechs Monaten 2006 der internationale Umsatz um 43 % auf USD 5,0 Mio. anstieg, verglichen mit USD 3,5 Mio. in den ersten sechs Monaten 2005.

Ergebnisvergleich und Barmittel-Position

Der Betriebsverlust belief sich im zweiten Quartal 2006 auf USD 2,2 Mio., verglichen mit USD 2,5 Mio. im zweiten Quartal 2005. In den ersten sechs Monaten 2006 belief sich der Betriebsverlust auf USD 4,7 Mio., verglichen mit USD 4,8 Mio. in den ersten sechs Monaten 2005.

Vor allem aufgrund der Auswirkungen von Wechselkursschwankungen auf konzerninterne Darlehen belief sich das Nettoergebnis des zweiten Quartals und des ersten Halbjahres 2006 auf einen Verlust von jeweils USD 6,2 Mio. und USD 10,0 Mio.

Zum 30. Juni 2006 verfügte IsoTis über Barmittel, Barmitteläquivalente und beschränkte Barmittel in Höhe von USD 15,0 Mio.

Höhepunkte

- Private-Label-Vereinbarung mit Alphatec Spine

- Ernennung von Jim Poser, Ph.D. zum VP of Research and Development und Chief Technology Officer

- Aufnahme von Professor Barbara Boyan in Board of Directors

Pieter Wolters, Präsident und CEO von IsoTis, sagte: "Ich freue mich sehr über unsere Umsatzleistung und die verbesserten operativen Ergebnisse. Dieses Quartal war das siebte Quartal in Folge mit wachsenden Umsätzen. Wir sind der Überzeugung, dass dies die zunehmende Akzeptanz unserer proprietären Produktfamilie Accell durch orthopädische Chirurgen unterstreicht. Aufgrund unserer Leistung für das laufende Jahr und unsere Erwartungen für die nächsten zwei Quartale haben wir beschlossen, unsere Prognose für das Jahr 2006 auf ein Umsatzwachstum von 25 % bis 30 % zu erhöhen. Parallel zur andauernden Verbesserung der Vertriebsleistung unserer Vertriebskanäle konzentrieren wir uns auch weiterhin auf strategisches Marketing und Produktentwicklung, um unser weiteres Wachstum zu unterstützen."

Geschäftsausblick für 2006

- IsoTis erwartet ein Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2006 um 25 % bis 30 %.

- IsoTis setzt seine Produkt- und Geschäftsentwicklungsaktivitäten mit der Absicht der Einführung weiterer Produkte fort.

Konferenzschaltung

IsoTis wird heute um 13:30 Uhr CET / 07:30 Uhr ET / 04:30 Uhr PT eine Konferenzschaltung veranstalten. Einwahl: +41-91-610-5609 (Europa); +44-20-7107-0613 (GB); +1-866-865-5144 (gebührenfrei in USA/Kanada); kein Kennwort erforderlich. Eine digitale Wiedergabe ist innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Konferenz ab 15:30 bis 15:30 Uhr CET am 3. August verfügbar. Wählen Sie hierfür: +41-91-612-4330 (Europa); +44-20-7108-6233 (GB); +1-866-416-2558 (USA/Kanada); Wiedergabe-ID: 507#. Dieser Anruf wird live auf der Website von IsoTis unter www.isotis.com als Webcast übertragen. Der Webcast wird bis zum 30. September 2006 auf der Website von IsoTis zur Verfügung gestellt.

IsoTis verfügt über ein Produktportfolio mit mehreren innovativen und proprietären natürlichen und synthetischen Knochentransplantat-Substituten, die bereits vermarktet werden oder sich noch in der Entwicklung befinden. Das Unternehmen verfügt in Nordamerika über ein etabliertes, unabhängiges Vertriebsnetz sowie eine wachsende internationale Präsenz. Der kommerzielle Hauptbetrieb von IsoTis befindet sich in Irvine, Kalifornien, das internationale Vertriebszentrum befindet sich in Lausanne, in der Schweiz.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind "zukunftsorientierte Aussagen" im Sinne von Section 21E des Securities Exchange Act von 1934, entsprechend der Ergänzung, einschliesslich solcher Aussagen, die sich auf Pläne und Erwartungen der Unternehmensleitung zu zukünftigen Tätigkeiten, Prognosen und finanziellen Gegebenheiten beziehen. Solche zukunftsorientierten Aussagen lassen sich durch die Verwendung von Begriffen wie "Strategie", "erwartet", "plant", "rechnet damit"", "ist der Ansicht", "wird", "wird weiterhin", "schätzt", "beabsichtigt", "prognostiziert", "Ziele", "Planziele" sowie andere Worte ähnlicher Bedeutung erkennen. Sie lassen sich zudem anhand der Tatsache identifizieren, dass sie sich nicht strikt auf historische oder aktuelle Tatsachen beziehen. Solche Aussagen basieren nur auf gegenwärtigen Erwartungen der Unternehmensleitung von IsoTis. Diesen Aussagen allein sollte nicht übermässig vertraut werden, da sie naturgemäss bekannten und unbekannten Risiken unterliegen und durch ausserhalb der Kontrolle von IsoTis liegende Faktoren beeinflusst werden können. Tatsächliche Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Risikofaktoren und Unwägbarkeiten wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen. Hierzu gehören u. a. Faktoren wie die Verkaufs- und Wettbewerbsumgebung, der rechtzeitige Beginn und Erfolg von IsoTis' klinischen Studien und Forschungsbemühungen, Verzögerungen beim Erhalt von Zulassungen der US-amerikanischen Food and Drug Administration oder anderer Aufsichtsbehörden (z. B. EMEA, CE), die Marktakzeptanz von IsoTis-Produkten, die Wirksamkeit unserer Vertriebskanäle, die Entwicklung von Therapien und/oder Technologien durch die Konkurrenz, die Bedingungen jeglicher künftiger strategischer Allianzen, der Bedarf nach zusätzlichem Kapital sowie eine etwaige Unfähigkeit, erforderliche Genehmigungen der Regierung oder der Aufsichtsbehörden zu erlangen oder die hierfür auferlegten Bedingungen zu erfüllen. IsoTis lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsweisenden Aussagen ab, soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben. Eine ausführlichere Beschreibung der IsoTis beeinflussenden Risikofaktoren und Unwägbarkeiten ist im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 20-F für das zum 31. Dezember 2005 endende Finanzjahr zu finden, das bei der SEC hinterlegt wurde, sowie in den Berichten von IsoTis, die bei der Schweizer Börse (SWX), bei Euronext Amsterdam N.V. und SEDAR unter www.sedar.com sowie bei der Toronto Stock Exchange (TSX) von Zeit zu Zeit eingereicht werden.

IsoTis S.A. Konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung - Ungeprüft US-Dollar Drei Monate zum Sechs Monate zum 30.06.2006 30.06.2005 30.06.2006 30.06.2005 Umsatzerlöse Produktumsatz US$10.788.776 US$7.495.931 US$20.567.141 US$15.303.149 Sonstiger Umsatz - 38.825 35.816 38.825 Gesamtumsatz 10.788.776 7.534.756 20.602.957 15.341.974 Betriebsaufwand Umsatzkosten 3.980.292 2.988.246 7.674.120 5.922.259 Forschung und Entwicklung 1.894.196 1.320.286 3.608.017 2.436.017 Marketing u. Vertrieb 4.219.415 2.995.043 8.533.205 5.994.087 Gemein- und Verwaltungskosten 2.860.528 2.759.351 5.467.723 5.785.735 Summe Betriebsaufwand 12.954.431 10.062.926 25.283.065 20.138.098 Betriebsverlust (2.165.655) (2.528.170) (4.680.108) (4.796.124) Zinsertrag 137.402 124.975 278.237 254.548 Zinsaufwand (25.703) (70.873) (56.484) (124.748) Wechselkurse (Verlust) Gewinn (4.106.757) 5.184.543 (5.509.544) 8.323.484 Sonstiges (6.840) 229.641 (3.919) 231.803 Nettogewinn (-verlust) vor Steuern (6.167.553) 2.940.116 (9.971.818) 3.888.963 Rückstellung für Ertragssteuern - - - - Nettogewinn (-verlust) US$(6.167.553) US$2.940.116 US$(9.971.818) US$3.888.963 Reingewinn und Verwässer Netto- gewinn (-verlust) je Aktie US$ (0,09) US$ 0,04 US$ (0,14) US$ 0,06 Gewichtete durchschn. Anzahl sich im Umlauf befindlicher Stamm- aktien Reingewinnn 70.940.455 70.248.226 70.906.992 70.181.120 Verwässert 70.940.455 71.849.650 70.906.992 71.782.544

IsoTis S.A. Konsolidierte Bilanz - Ungeprüft 30. Juni 2006 31. Dezember 2005 Aktiva Umlaufvermögen: Barmittel und Barmitteläquivalente US$11.579.019 US$15.714.442 Verfügungsbeschränkte Mittel 1.638.831 2.184.063 Forderungen, netto 7.153.018 6.306.518 Lagerbestände 11.164.580 10.020.906 Nicht in Rechnung gestellte Forderungen 297.649 295.115 Mehrwertsteuerforderungen 158.605 95.505 Rechnungsabgrenzungsposten und Sonstiges 864.013 761.355 Summe Umlaufvermögen 32.855.715 35.377.904 Anlagevermögen: Verfügungsbeschränkte Mittel 1.750.000 2.250.000 Sachanlagen, netto 1.891.402 1.359.280 Firmenwert 16.383.069 16.383.069 Immaterielle Vermögenswerte, netto 12.312.737 13.585.250 Summe Anlagevermögen 32.337.208 33.577.599 Summe Aktiva US$65.192.923 US$68.955.503 Passiva Kurzfristige Verbindlichkeiten: Wechselverbindlichkeiten US$3.505.013 US$2.910.114 Rückstellungen 7.026.763 6.680.989 Rechnungsabgrenzungsposten 130.000 344.719 Kurzfristiger Anteil verzinster Darlehen 1.008.493 1.015.471 Summe kurzfristige Verbindlichkeiten 11.670.269 10.951.293 Langfristige Verbindlichkeiten: Verzinste Darlehen 1.547.242 2.043.781 Summe langfristige Verbindlichkeiten 1.547.242 2.043.781 Summe Eigenkapital 51.975.412 55.960.429 Summe Passiva US$65.192.923 US$68.955.503

IsoTis S.A. Konsolidierte Kapitalflussrechnung - Ungeprüft US-Dollar Sechs Monate zum 30. Juni 2006 30.Juni 2005 Kapitalfluss aus Geschäftstätigkeit Nettogewinn (-verlust) aus Geschäftstätigkeit US$(9.971.818) US$3.888.963 Anpassungen zum Abgleich des Nettogewinns (-verlusts) mit Nettokapitalabfluss für Geschäftstätigkeit: Abschreibungen 1.669.722 1.317.992 Forderungsausfall 191.348 25.663 Gewinn aus Verkauf von Vermögenswerten (642) (228.128) Aktienbasierte Vergütung 251.073 385.862 Verlust (Gewinn) aus Devisentransaktionen 5.509.544 (8.323.484) Veränderungen v. Betriebsvermögen u. Verbindlichkeiten Lagerbestände (1.019.815) (22.857) Wechselforderungen (862.124) (932.587) Sonstiges Umlaufvermögen (87.752) 1.007.608 Rechnungsabgrenzungsposten (217.830) 146.910 (Wechsel-) Verbindlichkeiten 547.870 (1.997.339) Restrukturierungsrückstellungen - (673.197) Nettokapital für Geschäftstätigkeit (3.990.424) (5.404.594) Kapitalflüsse aus Investitionsaktivitäten Erwerb von Sachanlagen (883.073) (398.477) Änderung verfügungsbeschränkte Mittel 1.128.164 1.125.661 Erlös aus Verkauf von Sachanlagen - 966.288 Nettobargeldzugang (abgang) aus Investitionsaktivitäten 245.091 1.693.472 Kapitalfluss aus Finanzierungsaktivitäten Einnahmen durch Ausgabe von Stammaktien 100.610 591.404 Rückzahlung verzinster Darlehen (507.895) (3.863.230) Nettokapitalfluss für Finanzierungsaktivitäten (407.285) (3.271.826) Gewinn (Verlust) aus Barmitteln in Fremdwährungen 17.195 (372.277) Nettorückgang Barmittel und -äquivalente (4.135.423) (7.355.225) Barmittel und Barmitteläquivalente zu Beginn des Zeitraums 15.714.442 25.539.602 Barmittel und Barmitteläquivalente zum Ende des Zeitraum US$11.579.019 US$18.184.377

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für weitere Informationen: Hans Herklots, Director
IR, Tel: +41(0)21-620-6011, E-Mail: hans.herklots@isotis.com, Rob
Morocco, CFO, +1-949-855-7155, robert.morocco@isotis.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003