AVISO - Freitag, 4. August, Pressegespräch SP-Schieder: "Ehemalige Zeiss-Werke besser nutzen!"

Wien (SPW-K) - Die Zeiss-Werke am Flötzersteig in Wien-Penzing, eines der markantesten Beispiele der Industriearchitektur des vorigen Jahrhunderts, verfallen zusehends, das weitläufige Grün-Areal kann von der Bevölkerung seit Jahrzehnten nicht betreten werden. "Die derzeitige Nutzung des Gebäudes durch das Bundesheer wird diesem weithin sichtbaren Baujuwel sicher nicht gerecht", betont der Penzinger SP-Gemeinderat Mag. Andreas Schieder und stellt in einem Pressegespräch am Freitag seine Forderungen an den Eigentümer des Areals - den Bund - vor.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Bitte merken Sie vor:
Pressegespräch "Ehemalige Zeiss-Werke besser nutzen!" mit GR Mag. Andreas Schieder
Zeit: Freitag, 4. August 2006, 11 Uhr
Ort: Café Landtmann, Dr. Karl Lueger-Ring 4, (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001