Scheuch: Torta soll sich lieber um die eigenen Kandidaten kümmern

Wien (OTS) - "Die heutige Presseaussendung von ÖVP-Parteisekretär Torta bestätigt einmal mehr die jämmerliche Vorstellung und den letztklassigen Stil der Kärntner ÖVP!", so Bündnissprecher NAbg. DI Uwe Scheuch.

Dass der ÖVP nichts anderes einfällt, als den politischen Mitbewerber mit Dreck zu bewerfen, sei schlichtweg billig. "Torta sollte sich schnell entschuldigen und künftig solche Töne im Wahlkampf besser nicht mehr anschlagen, denn wenn man so wie die Kärntner ÖVP im Verhältnis zum Bund im Nirwana der Bedeutungslosigkeit agiert, hätte man eigentlich genug anderes zu tun! Die Kärntnerinnen und Kärntner haben sich einen fairen Wahlkampf verdient!", so Scheuch in Richtung ÖVP. Enttäuscht zeigte sich Scheuch abschließend von ÖVP-Landesparteiobmann Sepp Martinz: "Ich kenne LR Martinz eigentlich als korrekten Politiker, der Untergriffe ablehnt! Er sollte Torta klar zurecht weisen!".

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0009