SCHLUSSBERICHT: "Tracht & Country Premiere" in Salzburg

Neuer Besucherrekord: Tonangebender Vorinfo-Event gewinnt weiter an Stellenwert

Wien (OTS) - 7. Order-Veranstaltung im MGC/MECs in
Salzburg-Bergheim +++ trachtige "Landpartie" nach Maria Plain +++ pfiffige Modenschauen

Mit der diesjährigen "Tracht & Country Premiere" gelang Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg im Mode- und Eventcenter (MGC/MECs) in Salzburg-Bergheim ein schwungvoller und viel versprechender Start in die neue Saison. Untermauert wurde dies mit einem neuen Besucherrekord: So konnten an den beiden Messetagen, Mittwoch, 26. und Donnerstag, 27. Juli 2006, insgesamt 1.765 Fachbesucher begrüßt werden, was ein Plus von fast neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet (Anm: 2005: 1.620 Fachbesucher). An zwei Tagen fand parallel zur "Tracht & Country Premiere" die vom MGC/MECs organisierte "3S - Salt or Sugar Salzburg" statt.

Im Rahmen dieser 7. Auftaktveranstaltung zu den >Tracht & Country Classics<-Fachmessen bekamen Fachhändler und Facheinkäufer einen ersten Überblick über die neuen Kollektionen der Frühjahrs- und Sommer-Mode 2007 - die "Tracht & Country-Premiere" gilt als Startschuss in die Ordersaison. "Gerade diesmal hat sich gezeigt, dass zwei Tage für diese Veranstaltung ideal sind", stellt Direktor Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg, fest.

Die insgesamt mehr als 40 Aussteller in der Halle B1, den eigenen Showrooms im MGC und der Fashion Mall zeigten sich mit der Qualität der Fachbesucher sehr zufrieden - "positiv bemerkt wurde vor allem ein erfreulich starker erster Messetag", ergänzt der verantwortliche Messeleiter bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, Mag. Wilfried Antlinger. Und: "Trachtenmode ist wieder trendy, wird wieder nachgefragt - die Talsohle ist definitiv durchschritten."

Neu war diesmal der Zeitpunkt der Modenschau. Zur Mittagsstunde im Eingangsfoyer des MECs zeigten die Marken Geiger, Giesswein, Mothwurf, Schneiders, Sportalm, Steinbock und Luis Trenker ihre neuen Ideen und Trends: Naturtöne, vor allem Beige und Braun, kombiniert mit Jeans; rosa Dirndl, apfelgrüne Jacken, Blumenmuster in verschiedenen Variationen. Ebenso angesagt sind bei den Trachten- und Landhausmodemachern die Farbe Orange, der Klassiker Jägerleinen sowie Schwarz-Rot-Kombinationen.

Kultige "Landpartie" als Abendevent

Einen Teil dieser Kollektionen konnten rund 250 Aussteller wie Fachbesucher zudem noch beim geselligen - und inzwischen zum Geheimtipp mutierten - Abendevent am Mittwoch, 26. Juli, bewundern. Diesmal ging es mit Kutschen und Oldtimern zur "Landpartie" vom MGC/MECs zum unweit gelegenen Maria Plain.

In der Wallfahrtskirche gab es eine kurze Andacht und die Segnung der neuen Kollektionen. Danach luden Reed Exhibitions Messe Salzburg und das MGC/MECs in den schattigen Gastgarten mit grandiosem Ausblick auf die Festspielstadt Salzburg. Hier trafen einander auf Einladung der beiden Direktoren Johann Jungreithmair, CEO von "Premiere"-Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, und KommR. W. Dieter Kepplinger, Generaldirektor des MGC/MECs, Promotion Tracht-Chefin Gexi Tostmann, Stephanie und Helmut Schramke (Mothwurf), KommR. Ing. Wilhelm Ehrlich (Sportalm), Josef Payr (Steinbock), Michael Klemera (Luis Trenker) und viele mehr. Zu späterer Stunde gesellte sich noch die Neo-Salzburgerin Nadja Abd el Farrag, besser bekannt als "Naddel" und Ex-Freundin von Popstar Dieter Bohlen zur Runde.

>Tracht & Country Classics< als nächstes Messehighlight

Ob der guten Resonanz und positiven Stimmung bei der >Tracht & Country Classics Premiere< blickt Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg mit entsprechender Zuversicht auf die kommende >Tracht & Country Classics Herbst 2006<, die vom 25. bis 27. August im Messezentrum Salzburg stattfindet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Reed Exhibitions Messe Salzburg/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl
Tel.: +43 (0)662 4477 143
E-Mail: paul.hammerl@reedexpo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RES0001