KO Scheuch: SPÖ-Kaiser soll vor eigener Tür kehren

Keine Privilegien in der Hypo - ÖGB Bonzen auf SPÖ-Liste

Klagenfurt (OTS) - "Ich rate dem SPÖ-Klubobmann Kaiser erstens die Stellungnahmen des Landeshauptmanns zu lesen, bevor er seine linken Attacken reitet (Haider hatte betont, es werde keine Privilegien in der Hypo geben Anm.) und zweitens lieber vor seiner eigenen Türe zu kehren und dafür zu sorgen, dass ÖGB-Bonzen von der Nationalrats-Liste der SPÖ Kärnten verschwinden", so der freiheitliche Klubobmann Kurt Scheuch in einer knappen Stellungnahme.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten/BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0004