"Besser schmecken für GenießerInnen"

Seminar "auf Bestellung" im Rahmen von "Gesünder leben in NÖ"

St. Pölten (NLK) - Im Rahmen der Aktion "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut!" bietet "die umweltberatung" NÖ Seminare unter dem Titel "Besser schmecken für GenießerInnen" an, bei dem die TeilnehmerInnen ihr Repertoire an Sinneswahrnehmungen erproben und (wieder) lernen können, dass Essen mehr als bloße Nahrungsaufnahme ist, wenn man mit allen Sinnen genießt.

"Genussvolles Essen ist die optimale Voraussetzung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität. Heimische Lebensmittel bieten ein breites Angebot und eine Fülle von Möglichkeiten zum Genießen - Tag für Tag", hält dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka fest.

Durch bewusste Wahrnehmung der eigenen Geschmackssinne kann nicht nur der Genuss beim Essen gesteigert werden, eine gesunde, ausgewogene Ernährung beugt auch Krankheiten vor und erhöht das Wohlbefinden. In der Psychologie gilt Genussfähigkeit als einer der grundlegenden Faktoren, die gesund machen und gesund halten: Wer bewusst isst und sich Zeit nimmt, das Essen in allen Nuancen zu riechen, zu schmecken und zu erleben, ernährt sich demnach richtig.

Bei den dreistündigen Seminaren "auf Bestellung" gibt es Antworten auf alle Fragen rund ums Schmecken sowie Anleitungen zum bewussten Genießen. Unter fachkundiger Anleitung von Expertinnen der "gut essen consulting" können die TeilnehmerInnen ihr Repertoire an Sinneswahrnehmungen an praktischen Beispielen erproben. Zwischen den "praktischen Übungen", die quer durch das Lebensmittelangebot führen, gibt es Informationen zu Qualitätskriterien, die - von der Herstellung bis zum Genießen bei Tisch - den Geschmack beeinflussen können, sowie viele Rezeptideen.

Die Seminare sind für NiederösterreicherInnen kostenlos und können am "Besser essen"-Telefon unter 02742/226 55-1 oder e-mail besser-essen@tutgut.at gebucht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003